Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0227 jünger > >>|  

Dachsanierungs-Dämmsystem von Isover - mit und ohne Aufkaschierung

(9.2.2012, Dach+Holz 2012-Bericht) Mit den neuen Aufsparren-Sanierungsplatten Ultimate Integra AP Supra-032 und AP SupraPlus-032 bietet Isover eine eigene Lösung zur Sanierung von bereits ausgebauten Dachgeschossen an. Dazu werden die Dämmplatten - mit und ohne aufkaschierte Unterdeckbahn - auf die Sparrenlage gelegt, während die Sparrenfelder für eine Neueindecken offengelegt wurden.

Ultimate Integra AP Supra-032 – Aufsparren-Sanierungsplatte

Ultimate Integra AP Supra-032 ist eine schlanke, verhältnismäßig leichte Platte aus Mineralwolle. Sie wird zusätzlich zur Zwischensparren-Dämmung direkt auf den Sparren befestigt. Eine beidseitige Vlies-Kaschierung erleichtert die Verarbeitung. Als wasserführende Ebene kann eine geeignete Unterdeckbahn frei dazu kombiniert werden - etwa die Isover Integra ZUB. In Kombination mit Kunststoff- oder Bitumenbahnen und einer einbindenden Konterlattung kann auch ein wasserdichtes Unterdach besser als Klasse 3 nach ZVDH erzeugt werden.

Ultimate Integra AP SupraPlus-032 – Aufsparren-Sanierungsplatte mit aufkaschierter Unterdeckbahn

Ultimate Integra AP SupraPlus-032 ist mehr als nur eine Dämmplatte: Sie bringt die notwendige Unterdeckbahn sowie Klebebänder für eine regensichere Verklebung gleich mit. Ein beidseitig aufgebrachtes Vlies sorgt für ausreichend Stabilität, so dass ohne Schalung verlegt werden kann.

Die nicht brennbaren Dämmplatten der Wärmeleitstufe (WLS) 032 sind 1.900 x 600 mm groß und auch in einem so genannten MiniPack erhältlich - also in individuell zum Bedarf passenden Verpackungseinheiten.

Weitere Informationen zu den Aufsparren-Sanierungsplatten Ultimate Integra AP Supra-032 und AP SupraPlus-032 können per E-Mail an Isover angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)