Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0483 jünger > >>|  

Kaskade aus bis zu 16 Gas-Brennwertgeräten

(16.3.2014; SHK Essen-Bericht) Um auch in größeren Objek­ten mit schwankendem Wärmebedarf eine wirtschaftliche Be­heizung sicherzustellen, gilt eine Kaskade aus mehreren Wär­meerzeugern als probate Alternative zu Großkesseln. Brötje beispielsweise sieht dazu die wandhängenden Gas-Brennwert­geräte EcoTherm Plus WGB Serie E vor.

Die Wärmeerzeuger dieser Serie gelten in puncto Einsatzmög­lichkeiten als Allroundtalente: Mit acht Ausführungsvarianten zwischen 15 und 110 kW Nennwärmeleistung decken sie be­reits als Einzelgeräte ein großes Anwendungsspektrum ab. Da die Wärmeerzeuger zusätzlich über das integrierte Regel- und Diagnosesystem ISR-Plus LMS verfügen, das die Kaskadenre­gelung bereits enthält, können bis zu 16 Gas-Brennwertwand­geräte zusammengeschlossen werden. Dank zwei verschiedener Kesselführungsarten sowie drei unterschiedlicher Laufzeitstrategien ergeben sich sechs Kombinationsmög­lichkeiten, um die Brennwertkessel auf den individuellen Wärmebedarf einzustellen. So lassen sich z.B. die Umschaltung der Kesselfolge und/oder die jeweilige Brenner­laufzeit vorgeben.

Die Vorteile einer Kaskade aus mehreren Wärmeerzeugern liegen auf der Hand: Bei einer modulierenden Leistungsanpassung von 10 bis 100% der Gesamtgeräteleistung ergibt sich eine effiziente Betriebsweise bei gleichzeitiger optimaler Abdeckung von Lastspitzen. Zudem lässt sich die Anzahl der Brennerstarts reduzieren. Zu erwähnen ist ebenfalls die Redundanz bei einer Kaskadenschaltung. Selbst ein Kesseltausch während des Anlagenbetriebs ist möglich.

Die kompakten Wandgeräte von Brötje lassen sich dem Vernehmen nach abgasseitig, hydraulisch und regelungstechnisch leicht kaskadieren. Verschiedene Kombinations­möglichkeiten bietet der Heizungssystemhersteller zudem mit fertig geschnürten Mon­tagepaketen inklusive aller benötigen Komponenten und Abgasstrecken an.

Weitere Informationen zum EcoTherm Plus WGB Serie E können per E-Mail an Brötje angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)