Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0323 jünger > >>|  

„Partner für Wasser“ engagiert sich im Healthcare-Bereich


  

(12.3.2016) Anlässlich der SHK Essen stellte sich der im Ja­nuar 2016 in Berlin gegründete Verein „Partner für Wasser“ der Öffentlichkeit vor. Zu seinen Gründungsmitgliedern gehö­ren dieFirmen Grünbeck, Hansa und Uponor. Der Verein will sich primär im Healthcare-Bereich engagieren und sich für mehr Hygiene und Sicherheit im Umgang mit Trinkwasser in sensiblen Einrichtungen der Daseinsvorsorge einsetzen.

In Krankenhäusern, Pflegeheimen, Kindergärten und anderen Einrichtungen, wo ein hohes Maß an Hygiene und Sicherheit gewährleistet sein muss, kommt es auf abge­stimmte Produkte und einwandfreie Werkstoffe sowie deren professionelle Anwendung an. Besonders im Umgang mit kranken oder alten Menschen, deren Immunsysteme ge­schwächt sind, müssen bestehende Normen strengstens eingehalten sowie höchste Qualitäts- und Sicherheitsansprüche erfüllt werden. „Darum ist die primäre Zielsetzung der Partner für Wasser e.V., die Anwender in Healthcare-Einrichtungen für notwendige Maßnahmen zu sensibilisieren, um dort eine optimale Trinkwasserqualität zu gewähr­leisten oder nachhaltig zu verbessern“, begründet der Vorsitzende, Joachim Stücke, die Initiative für dieses Projekt.

Die Partner für Wasser wollen nicht öffentlich Missstände hervorheben. Vielmehr geht es darum, die Anwender und die Fachöffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. „Wir wollen mehr Aufmerksamkeit auf diesen hochsensiblen Bereich der gesundheitli­chen Daseinsvorsorge im Zusammenhang mit Trinkwasser legen. Hier ist bereits vieles gut. Vieles geht aber auch zum Wohle der Patienten und Bewohner noch deutlich bes­ser“, ist Stücke überzeugt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)