Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2019/0040 jünger > >>|  

iTWO civil für den Infrastrukturbau in neuer Version

(6.4.2019) Zeitsparend arbeiten auch mit sehr großen Datenmengen - das ist im Straßen- und Tiefbau inzwischen immer häufiger unumgänglich. Die neue Version von iTWO civil wartet vor diesem Hintergrund mit einigen neuen Funktionen auf, die einen schnellen und effizienten Bearbeitungsprozess versprechen - insbesondere dann, wenn sehr große Punktwolken mit weit über 100 Mio. Pixeln als Grundlage für das Tiefbauprojekt dienen.

Da die Befliegung von Baumaßnahmen im Infrastrukturbau mit Drohnen nicht nur bei sehr großen, sondern auch bei kleineren und mittleren Projekten immer prominenter wird, steigt gleichzeitig die Menge an Informationen in diesem Sektor signifikant an. Es gilt, mehrere Gigabyte große Punktwolken zu bearbeiten. Doch der Umgang mit diesen riesigen Datenmengen kostet in der Regel viel Zeit. iTWO civil 2019 wurde darum so konzipiert, dass viele Informationen direkt aus der Punktwolke gewonnen und entsprechend nachbearbeitet werden können. Dynamische Funktionen innerhalb der Software bilden dabei die Basis für eine schnelle Trassierung inklusive Querprofilen.

Ein weiteres Element im Hinblick auf optimierte Bearbeitungszeit ist, die neue zentrale Mengenliste: Für den Straßen- und Tiefbau typisch sind viele unterschiedliche Verfahren zur Mengenberechnung -beispielsweise Querprofil- oder DGM-Mengen. Diese Ergebnisse können fortan in der neu konzipierten zentralen Liste abgelegt und jederzeit per Drag & Drop Positionen im Leistungsverzeichnis (LV) zugewiesen werden. Gibt es Änderungen im CAD-Modell, so werden diese automatisch sowohl in der Mengenliste als auch im LV angepasst.

Neu in der aktuellen iTWO-civil-Version ist nicht zuletzt die Möglichkeit des IFC-Da­ten­austauschs.

Weitere Informationen zu iTWO civil können per E-Mail an RIB angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE