Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2021/0014 jünger > >>|  

Digitalisierungsindex der Telekom: Baubranche weiterhin Digitalisierungs-Schlusslicht


  

(11.2.2021) Das Corona-Jahr 2020 hat vielen Branchen einen massiven Digi­ta­li­sie­rungs-Schub verschafft - auch der Baubranche. Aber trotz (oder wegen?) geringer Corona-Effekte bleibt der Bau im nationalen Branchenvergleich nach wie vor Digi­ta­li­sie­rungs-Schlusslicht - zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand 2020/2021“, die jährlich vom Informationsdienstleister Techconsult im Auftrag der Deutschen Telekom durchgeführt wird: Demnach haben ...

  • durchschnittlich 53% der Mittelständler digitale Prozesse im Unternehmen verankert und,
  • nur 38% der KMUs in der Baubranche die Digitalisierung intern etabliert.

Die meisten Branchen haben in den Bereichen digitale Geschäftsmodelle, Kundenbeziehungen, Produktivität sowie Datenschutz und IT-Sicherheit im Vergleich zum Vorjahr nachgerüstet. Dagegen haben mittelständische Bauunternehmen in allen untersuchten Bereichen Nachholbedarf. Andererseits verzeichnen wiederum die Unternehmen, die bereits digital agieren, bereits deutliche Erfolge: „Sie binden Kunden enger an sich, erwirtschaften höhere Umsätze und erweisen sich als krisenresistenter“, resümiert man bei Techconsult.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)