Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0908 jünger > >>|  

Holzenergie für´s Eigenheim (Fachmesse: 18.-21.Sept.2003)

(17.8.2003) Der Trend geht zum Heizen mit Holz! Hier bietet sich nicht nur eine ökologisch und ökonomisch rentable Alternative zur herkömmlichen Ölheizung, sondern auch "Design" und "Wohlfühlen" werden großgeschrieben!

Die zukünftige Energie- und Wärmeversorgung ist ein Thema, dem mehr und mehr Beachtung geschenkt wird - werden muss! Denn die Energieeinspar-Verordnung (EnEV) fordert energie-effiziente Heizungsanlagen. Vor diesem Hintergrund ist Heizen mit Holz nicht nur effizient und ressourcenschonend - moderne Holzheizungen und neuartige Holzbrennstoffe wie die Holzpellets bieten wohlige Wärme mit höchstem Komfort!

Die Vorteile liegen auf der Hand: umweltfreundliche Energieerzeugung im Eigenheim - unabhängig von schwankenden Rohstoffpreisen für Gas und Öl. Ein weiteres Bonbon: Der Bund fördert die Anschaffung einer Pelletsanlage mit mindestens 1.500 EUR. Auf regionaler Ebene existieren zahlreiche weitere Förderprogramme (auch für andere regenerative Energieträger), die sich z.T. kombinieren lassen.

Die Internationale Messe und Kongress "HolzEnergie 2003" informiert vom 18.-21. September 2003 in der Messe Augsburg über alle Aspekte des Energieträgers Holz. Kleine und mittlere Anlagen, Planungskonzepte und neueste Technologien sowie Energieberatung sind Themen in Augsburg. Die Sonderausstellung "Feuer und Design" stellt die ästhetischen Aspekte des "Heizens mit Holz" in den Vordergrund. Hersteller der Kachel- und Kaminofen-Branche werden ihre aktuelle Produktpalette vorstellen.

150 Aussteller werden auf der "HolzEnergie 2003" sowohl für Fachbesucher als auch für Endverbraucher einen umfassenden Überblick über ihre Produkte und Dienstleistungen geben.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE