Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0356 jünger > >>|  

Sicherheits-Symposium zum Thema Glas

(22.3.2004) Am 21. April 2004 veranstalten die SECURIT-PARTNER in Frankfurt das erste Sicherheits-Symposium zu Sicherheitsaspekten beim Einbau des Werkstoffes Glas. Diese Zentralveranstaltung - die erste dieser Art in Deutschland - ist der Auftakt zu einer Reihe von regionalen Informationsveranstaltungen rund um das Thema Sicherheit und Glas.

Zielsetzung des Symposiums ist es, die Möglichkeiten und Grenzen des transparenten Werkstoffes Sicherheitsglas zu zeigen. Die SECURIT-PARTNER wollen mit den Sicherheitsglasveranstaltungen aktive und passive Sicherheitsaspekte beim Bauen beleuchten und regelmäßig Kunden, Geschäftspartner und Interessierte über neueste Erkenntnisse und aktuelle Entwicklungen informieren. Schon heute sind vollkommen transparente Fassaden ohne Abstriche bei den Sicherheitsaspekten möglich wie das Beispiel der Landesbank Baden-Württemberg in Stuttgart zeigt.

Das Sicherheitsglas-Symposium wird in Kooperation mit Hydro Building Systems (Wicona) sowie mit der Allianz Versicherung durchgeführt, die die Sicherheitsproblematik jeweils aus ihrer Sicht intensiv beleuchten. Themen sind z.B. Risiko und Sicherheit von Gebäuden, Sicherheit in Planung und Ausführung von Fenstern und Fassaden oder praktische Erfahrungen mit Alarmanlagen.

Das Sicherheitsglas-Symposium sowie die regionalen Veranstaltungen richten sich an Planer, Generalunternehmer, Bauherren, Bauabteilungen von Unternehmen, Sicherheitsberater, Verarbeiter sowie Metall- und Fassadenbauer. Anmeldeunterlagen können bei den SECURIT-PARTNERN angefordert werden: info@securit-partner.de. Der Kostenbeitrag für die ganztätige Veranstaltung beträgt 49,00 € (inkl. 16% MwSt.).

zur Erinnerung: Die SECURIT-PARTNER sind ein Verbund mittelständischer Sicherheitsglas-Produzenten mit dem industriellen Partner SAINT-GOBAIN GLASS. Ihr Ziel ist es, die Qualität und Vermarktung der gemeinsamen Sicherheitsglasprodukte sicherzustellen, aber auch als Sicherheitsglasexperten Interessierte bei der Lösung von Sicherheitsglasfragen kompetent zu beraten und zu unterstützen.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)