Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0451 jünger > >>|  

Unterrichtsmappe "Wasser = Zukunft"

<!---->(22.3.2009; Tag des Wassers) "Wasser = Zukunft": Unter diesem Titel hat die Hansgrohe AG gemeinsam mit dem Care-Line Verlag eine fächerübergreifende Unterrichtsmappe veröffentlicht, bei der sich alles um das Lebenselement Wasser dreht. Parallel zum Unterrichtsprojekt hat das Unternehmen bundesweit zu einem Schülerwettbewerb im Rahmen des Hansgrohe-Preises 2009 aufgerufen; Thema ist die nachhaltige Wassernutzung.

Der verantwortungsvolle Umgang mit der kostbaren Ressource Wasser steht beim Schiltacher Armaturen- und Brausenspezialisten nicht nur zum "Tag des Wassers" am 22. März im Mittelpunkt. "Wasser bestimmt unser tägliches Leben. Doch seine uneingeschränkte Verfügbarkeit ist schon heute in vielen Teilen der Erde nicht mehr selbstverständlich, und die Situation verschlimmert sich jährlich", erläutert Dr. Carsten Tessmer, Pressesprecher der Hansgrohe AG und Mitinitiator der Unterrichtsmappe. "Uns ist es daher ein besonderes Anliegen, dass gerade Jugendliche mit Spaß und Neugierde an das faszinierende Element Wasser herangeführt werden und so das wertvolle Nass zu schätzen und zu schützen lernen."

Gemeinsam mit dem Care-Line-Verlag entwickelte die Hansgrohe AG das schul- und fächerübergreifende Unterrichtsmaterial "Wasser = Zukunft" für die Sekundarstufe I. Es behandelt verschiedene Aspekte des Wasserthemas: Dabei geht es zum Beispiel um das chemische Element H₂O genauso wie um das Lebensmittel, um Wasserknappheit ebenso wie um die spirituelle Bedeutung dieses Lebenselements. Versuchsanleitungen und die Vorstellung von Berufsbildern rund um das Wasser geben Anregungen, sich darüber hinaus mit der Materie zu befassen. Die 60 Seiten starke, didaktisch aufbereitete Mappe geht in einer Auflage von 14.500 Exemplaren deutschlandweit kostenlos an Haupt-, Realschulen und Gymnasien. Zudem steht der Lehrstoff zum kostenlosen Download unter hansgrohe.com/tagdeswassers zur Verfügung.

Hansgrohe-Preis 2009: Schülerwettbewerb zum Thema "Wasser"

Das Unterrichtsprojekt wird von einem bundesweiten Wettbewerb begleitet. Schülerinnen und Schüler sind aufgerufen, kreative und innovative Beiträge einzusenden, die eindrücklich für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Wasser sensibilisieren. Mitmachen können alle Lernende der Sekundarstufe I, Schülergruppen, ganze Klassen oder auch Umwelt AGs. Belohnt werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Hansgrohe-Preis 2009: Für die drei besten Einreichungen gibt es jeweils 1.000 Euro für die Klassenkasse; für den vierten bis zehnten Platz winken jeweils 500 Euro. Die Erstplatzierten lädt Hansgrohe zusätzlich zur Klassenfahrt in den Schwarzwald ein, wo die besten Arbeiten in der Hansgrohe Aquademie anlässlich des Wassersymposiums 2009 des Unternehmens ausgestellt werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)