Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1161 jünger > >>|  

Das Leben nach draußen verlagern - mit Terrassendach und Glasoase

(11.7.2009) Unter einem Terrassendach wie dem Terrazza von Weinor lässt es sich gut geschützt im Freien leben. Zudem kann ein Terrassendach mit seitlichen Glaselementen, die sich bei schönem Wetter einfach und schnell zur Seite klappen lassen, leicht in eine Licht durchflutete Glasoase für kühle Wetterlagen verwandelt werden:


In den südeuropäischen Ländern findet das Leben vermehrt draußen statt. Dort bietet natürlich auch das Wetter die besten Voraussetzungen dafür. In hiesigen Breitengraden ist das Wetter leider oft unberechenbar - die Tage an der frischen Luft bei bestem Wetter sind daher manchmal leider spärlich. Warum nicht einfach trotzdem die Freiluftsaison verlängern und die Terrasse von den ersten Frühlingstagen bis weit in den Herbst hinein genießen? Schöne Stunden im Freien sind nicht nur im Sommer bei bestem Sonnenwetter möglich. Mit dem entsprechenden Wetterschutz kann die Terrasse auch bei einem plötzlich eintretenden Frühlingsschauer oder kühleren Temperaturen optimal genutzt werden. Ein Terrassendach wie Terrazza von Weinor schafft eine praktische, wetterfeste Möglichkeit. Eindeckungen aus Glas oder Stegplatten bieten guten Schutz vor Regen, Eis und Schnee. Sogar die Terrassenmöbel können unter dem Dach stehen bleiben.

Je nach Bedarf kann unter den vielfältigsten Dachformen und Farben gewählt werden: Verschiedene Pultdach-Varianten sind möglich, aber auch Trapez- oder Satteldächer sind im Angebot. Auch als Carport oder Eingangs-Überdachung lassen sich solche Terrassendächer nutzen.

Das Terrassendach Terrazza kann zudem durch flexible, transparente Seitenwände aus Glas ergänzt werden, die das Terrassendach zur Glasoase machen. Nah an der Natur mit Blick ins Grüne und dennoch geschützt. Für den fließenden Übergang in die Natur sorgen die verschiedenen Varianten der Glasfronten. Ganz nach individuellem Wunsch kann gewählt werden zwischen ...

  • Festverglasung,
  • Parallel-Schiebe-Kipp-Tür,
  • Faltwand oder
  • Ganzglas-Schiebe-Tür.

Gerade die letzte Variante erweist sich am flexibelsten. Zudem bietet die Ganzglas-Schiebe-Tür auch im geschlossenen Zustand freie Sicht in den Garten, die von keinem Profil beeinträchtigt wird. Zum Öffnen lassen sich die Glasscheiben komplett wegschieben.


Erweitern kann man das Terrassendach mit praxisnahem Zubehör, um noch unabhängiger von Wettereinflüssen zu sein:

  • Das Heizsystem Tempura spendet auch an kühleren Abenden wohlige Wärme.
  • Ist die Sonne untergegangen, erleuchtet die Lichtleiste Lux das erweiterte Wohnzimmer.
  • Unter dem Dach platzierte Markisen bieten Sonnen- und Blendschutz.
  • Vertikalmarkisen oder textile Seitenwände ermöglichen es, sich völlig ungestört zu fühlen.

red dot award für die Glasoase von Weinor

Rund 1.400 Unternehmen aus 49 Ländern haben sich 2009 mit insgesamt 3.231 Produkten an dem Wettbewerb beteiligt - ein Indiz mehr, wie begehrt das Qualitätssiegel "red dot" weltweit ist. Die qualitative Hochwertigkeit der Einsendungen machte den Experten der international besetzten Jury die Entscheidung bestimmt nicht leicht - letztendlich haben sie aber 683 Mal das Qualitätssiegel vergeben.


Zu den red dot-Gewinnern 2009 zählte auch die Glasoase aus den Terrassenwelten von Weinor. Der flexible Ort zum Wohlfühlen überzeugte die Jury in der Kategorie "Garten". Der Auszeichnung ging ein strenges Jurierungsverfahren voran, in welchem Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie, Langlebigkeit, symbolischer und emotionaler Gehalt, Produktperipherie, Selbsterklärungsqualität und ökologische Verträglichkeit bewertet wurden.

Weitere Informationen zum Terrassendach Terrazza und der Weinor-Glasoase können per E-Mail an Weinor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)