Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1665 jünger > >>|  

Neue 1-Tür-Zutrittskontrolllösung von Assa Abloy

(8.10.2010; Security-Bericht) Mit EdgePlus Solo bietet Assa Abloy jetzt eine neue IP-basierende Zutrittskontrolllösung für Einzeltüren. Die Stand-alone-Anwendung für bis zu 1.000 Benutzer vereint Konfiguration, Ansteuerung und Benutzerschnittstelle in einem Gerät.

Die Verwaltung der Stand-alone-Lösung EdgePlus Solo erfolgt über einen Standard-Webbrowser; eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. "Als Medium dienen schlicht und einfach das vorhandene Computernetzwerk und das Internet," erläutert Stefanie Grether, Produktmanagerin Zutrittskontrollsysteme bei Assa Abloy. Der Vorteil: Der Administrator muss nicht zur Tür gehen; die komplette Verwaltung incl. Abruf der Benutzerinformationen, Türkonfiguration und Ereignisspeicher findet über das Netzwerk statt - und das für bis zu 1.000 Nutzer und acht Zeitpläne. Für die Sicherheit der übertragenen Daten sorgen die Verschlüsselungsprotokolle SSL 3.0 und TLS 3.1.

Zur Installation und Inbetriebnahme der neuen effeff-Zutrittskontrolllösung müssen Leser und Controller lediglich mit einem Kabel verbunden werden. Die Programmierung des Controllers erfolgt mit einem zusätzlichen Ethernet-Kabel. "Damit müssen keine Kabelbündel in einem übervollen IT-Schrank zu Steuergeräten geführt werden", betont Stefanie Grether.

Auch die Stromversorgung ist über das Ethernet geregelt: Der neue Controller verfügt über eine integrierte Power over Ethernet (PoE)-fähige Technik, so dass für Netzwerk und Stromversorgung nur ein Kabel benötigt wird. Aber auch eine separate Stromversorgung ist möglich.

Der zu EdgePlus Solo gehörige Kompaktleser R10 fügt sich mit seinem Design nahtlos in die EdgePlus Solo-Optik ein. Der berührungslose iCLASS Smart Card-Leser eignet sich aufgrund seines schmalen Gehäuses auch für die Montage auf engem Raum. Mit Schutzklasse IP54 versehen und einem Temperaturbereich von -40 bis +65 °C kann der Leser für den Innen- und Außenbereich genutzt werden. Dabei stimmt sich der Leser, der laut Assa Abloy einen geringen Energieverbrauch aufweisen soll, automatisch auf seine Umgebung ab und ermöglicht so eine optimale Lesereichweite. Die Datenübertragung zwischen Karte und Leser durch Verschlüsselung und gegenseitige Authentifizierung erhöhen die Sicherheit.

Weitere Informationen zu EdgePlus Solo können per E-Mail an Assa Abloy angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)