Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1661 jünger > >>|  

Ausgezeichnetes Zutrittskontrollsystem mit Vereinzelungsanalyse

(7.10.2010; Security-Bericht) Der Sensoren-Spezialist IEE hat ein neuartiges Zutrittskontrollsystem, den Tailgate Detector, auf der Essener Security vorgestellt und wurde zugleich mit einem Security Innovation Award ausgezeichnet. Der Tailgate Detector arbeitet im Zusammenspiel mit Sicherheitssystemen, indem er das von einem Identifizierungssystem (z.B. ID-Kartenleser, RFID, Biometrie) ausgesendete Signal empfängt und anschließend eine Vereinzelungsanalyse durchführt. Falls eine Person ohne Zutrittsberechtigung oder zwei Personen gleichzeitig eintreten, reagiert der Detektor durch das Versperren der Tür oder das Auslösen eines Alarms.


Der Tailgate Detector ist ein über Kopfhöhe angebrachter 3D MLI Sensor. Seine Installation soll lediglich minimale Änderungen der bestehenden Infrastruktur erfordern. Zudem verspricht der Hersteller eine beständig hohe Zuverlässigkeit und eine bessere Genauigkeit im Vergleich zu momentan auf dem Markt befindlichen Produkten auf Laser- oder Videobasis. Darüber hinaus kann das System um zusätzliche Funktionen  erweitert werden wie ...

  • Personenstatistiken,
  • Belegungsüberwachung und
  • Erkennen von zurückgelassenem Gepäck.

Den Tailgate Detector gibt es in zwei Produktvarianten, die beide auf der Sicherheitsmesse vorgestellt wurden:

  • TDflex zur Zutrittskontrolle an Standard-, Schwing-, Schiebe- und virtuellen Türen sowie optischen oder mechanischen Personenvereinzelungsanlagen und
  • TDtrap, das den individuellen Zutritt an Zutrittspunkten mit zwei Türen wie Drehschleusen, Luftschleusen und Durchgangsbereichen überwacht.

Weitere Informationen zum Tailgate Detector können per E-Mail an IEE angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)