Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0908 jünger > >>|  

Leitfaden für die Pressearbeit in der Solar- und Erneuerbare-Energien-Branche

Leitfaden für die Pressearbeit in der Solarbranche(10.6.2011; Intersolar-Bericht) Die PR-Agentur Krampitz will einen Leitfaden für die Pressearbeit in der Solar- und Erneuerbare-Energien-Branche herausbringen. Er soll sich mit den Werkzeugen der Pressearbeit sowie der Entwicklung und Umsetzung von PR-Strategien befassen. Das Nachschlagewerk werde außerdem diverse Checklisten zur Medienarbeit enthalten.

Neben speziellen Tipps für die Pressearbeit in dieser vergleichsweise noch jungen Branche wollen die Autoren über den Tellerrand hinaus blicken und Beispiele für die erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit aus anderen Branchen aufzeigen. Neben der Hauptautorin Iris Krampitz sollen als Co-Autoren Journalisten, Mitarbeiter von Pressestellen führender Solarunternehmen sowie Social Media Experten zu Wort kommen.

„Vielen Unternehmen der Solarbranche ist gar nicht bewusst, wie wichtig eine nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit für die glaubwürdige Markenkommunikation ist“, stellte Iris Krampitz im Rahmen der Intersolar fest. Ihre ihrer Agentur konzentriert seit der Firmengründung 2004 auf Public Relations für erneuerbare Energien. „Mit unserem Leitfaden wollen wir dazu beitragen, Unternehmen für die strategische Pressearbeit und den Umgang mit Journalisten zu sensibilisieren.“

Der Leitfaden soll im vierten Quartal 2011 erscheinen und dann direkt die PR-Agentur Krampitz bestellt werden können. Die Erstauflage will man alle zwei Jahre aktualisieren.

Weitere Informationen zum Leitfaden für die Pressearbeit in der Solarbranche können per E-Mail an PR-Agentur Krampitz angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)