Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0198 jünger > >>|  

Neues Dunstrohrsystem aus Ton für alle Koramic-Standardmodelle

Dunstrohrsystem aus Ton für alle Koramic-Standardmodelle
  
   

(7.2.2017; BAU-Bericht) Für Steildächer mit einer Koramic-Dachziegeldeckung hat Wienerberger ein neues UV- und witterungsbeständiges Dunstrohrsystem aus Ton vorgestellt. Dank optimierter Komponenten soll das für alle Dachneigungen einsetzbare System mit einem Rohrdurchmesser von 125 mm vergleichsweise leicht und sicher montiert werden können:

  • Der flexible Schlauch erleichtert den Anschluss an das Entlüftungsrohr im Gebäudeinneren.
  • Die Grundplatte mit integriertem Anschlussrohr verhindert das Eindringen von Kondensat in die Unterkonstruktion.
  • Der Durchgangsziegel mit ovaler Öffnung soll auch bei kleinformatigen Dachziegeln eine sichere Ableitung des Niederschlags ermöglichen.
  • Adapter und keramische Abdeckkappe bilden die Verbindung zum Anschlussrohr und den oberen Abschluss des Dunstrohrsystems.

Zur leichten Montage tragen zudem diverse durchdachte Details bei: So steht beispielsweise die Grundplatte unter dem Durchgangsziegel über und kann deshalb einfach ausgerichtet und fixiert werden:

Um die Montage des Dunstrohrsys-tems zu vereinfachen, steht die Grundplatte unter dem Durchgangsziegel über und kann deshalb einfach ausgerichtet und fixiert werden.

Anschließend wird der Durchgangsziegel einfach abgenommen, die Grundplatte umlaufend angeschlossen und der Ziegel wieder eingedeckt.

Des Weiteren lässt sich die Abdeckkappe durch einfaches Einrasten auf dem Adapter befestigen. Aufgrund der ovalen Form sitzt sie selbst bei Sturm oder Schlagregen fest. Im Gegensatz zu einigen vergleichbaren Produkten muss beim Koramic-Dunstrohrsystem der neue Adapter nicht mehr abgelängt oder angepasst werden. Er wird in das Anschlussrohr der Grundplatte geschoben und verschwindet optisch komplett im Durchgangsziegel (Bild rechts).

Weitere Informationen zum Dunstrohrsystem aus Ton können per E-Mail an Wienerberger angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)