Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1029 jünger > >>|  

WÄRME 4.0 ... oder die Digitalisierung von (Hallen-)Heizprozessen à la Kübler

(5.7.2017; ISH-Bericht) Die Kübler GmbH, u.a. Preisträgerin des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2012, sieht in der effektiven Beheizung von Hallen einen wirkungsvollen Hebel für die Energiewende. Vor diesem Hintergrund hat das Ludwigshafener Unternehmen in Frankfurt seine neue Heizstrategie WÄRME 4.0 vorgestellt.


Das digitale Zeitalter verändert die Industrie - davon sind auch Heizprozesse in Hallen betroffen, und dem will Kübler mit dieser neuen Strategie gerecht werden. Die Bezeichnung „WÄRME 4.0“ steht dabei für eine ganzheitliche Sicht auf die Wärmeversorgung von Hallengebäuden, für die nunmehr Heizprozesse digitalisiert werden. Darunter versteht Kübler die ...

  • Vernetzung von Heizungssystemen mit Fertigungsprozessen,
  • Verzahnung von Energieflüssen in Hallen und Büroräumen sowie die
  • Einbindung von Dienstleistungen.


Digitale Hallenheizung

Die Digitalisierung von Heizprozessen geht über reine Regelungstechnik weit hinaus. Es geht um smarte Gerätetechnologie und um Wärmemanagement, das die Datenströme unterschiedlichster Komponenten bündelt, analysierbar und transparent macht - und das über Technologien, Systeme, Gebäude und Standorte hinweg.

Weitere Informationen zur Heizstrategie WÄRME 4.0 können per E-Mail an Kübler Hallenheizungen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)