Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1040 jünger > >>|  

AirSpeedy: Kutzner + Webers neuer Rauchsauger für Volumenströme bis 250 m³/h

(7.7.2017; ISH-Bericht) Ein schwacher Schornsteinzug oder störende Witterungseinflüsse beeinflussen die Effizienz und das Verbrennungsverhalten von Wärmeerzeugern negativ. Dagegen hilft der neue Rauchsauger AirSpeedy aus Edelstahl von Kutzner + Weber. Er lässt sich bei allen Brennstoffen und Feuerstätten einsetzen, sowohl als gelegentliche Zugförderung - z.B. beim Anheizen - als auch im ständigen Betrieb. Seine besondere Konstruktion bewirkt das freie Ausströmen des Abgases auch im Ruhezustand des Geräts.

Montieren lässt der Rauchsauger für Durchmesser von 120 bis 160 mm auf ein- und doppelwandigen Edelstahlsystemen sowie auf gemauerten Kaminen. Dazu gibt es einen universellen Einschubadapter. Die wesentlichen technischen Merkmale des AirSpeedy sind ...

  • Volumenstrom bis 250 m³/h,
  • Unterdruck bis 40 Pa,
  • Leistungsaufnahme 35 W,
  • Gewicht 5,6 kg.

Zum Lieferumfang gehören ein 440 cm langes Kabel für den Stromanschluss und einen Funkschalter für die Bedienung. Geprüft wurde das Gerät in Anlehnung an die kommende Rauchsaugernorm prEN 16475-2.

Weitere Informationen zu Rauchsaugern können per E-Mail an Kutzner+Weber angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE