Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0680 jünger > >>|  

Neuer obenliegender Türschließer von GEZE mit besonders hoher Endschließkraft


  

(9.5.2018; Fensterbau Frontale-Bericht) Zuverlässiges und leises Schließen von Türen auch in ungünstigen Umgebungen, etwa in den meist engen Schleusenbereichen von Tiefgaragenzugängen und Treppenhäusern bei hohen Wind oder Sog-Lasten - das sicherzustellen, verspricht der neue Türschließer TS 5000 SoftClose von GEZE.

Die besondere Stärke des TS 5000 Softclose ist seine hohe Endschließkraft, um Türen mit gleichbleibender Kraft sicher ins Schloss zu ziehen. Zugleich kann die Schließgeschwindigkeit im 0- bis 15°-Bereich des Öffnungswinkels individuell eingestellt werden, um das berüchtigte Türschlagen zu vermeiden.

Das eigentliche Betätigungsfeld der Türschließers sieht GEZE überall dort, wo ein ruhiges, sanftes und sicheres Schließen von Türen gewünscht bzw. notwendig ist, zum Beispiel in Kliniken, Hotels oder Mehrfamilienhäusern. Er erfüllt dazu die Anforderungen der DIN 18040 für barrierefreies Bauen bis zu einer Flügelbreite von 1.100 mm.

Der neue Türschließer kann gegen bestehende TS 5000-Varianten ausgetauscht werden. Er ist mit allen GEZE-Gleitschienen verwendbar. Der TS 5000 Softclose eignet sich für ein- und zweiflügelige Türen und unterschiedliche Türsystemvarianten und ist flexibel montierbar.

Weitere Informationen zu Türschließern können per E-Mail an GEZE angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE