Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0387 jünger > >>|  

Neue Freilauftürschließer von ECO Schulte mit integriertem Rauchmelder oder Alarmleitung

(7.3.2017; BAU-Bericht) Mit der neuen FTSR-Generation hat ECO Schulte sein Freilaufschließer-Angebot gründlich überarbeitet. Dabei wurden die Funktionseinheiten für Freilauf und sicheres Schließen konstruktiv getrennt, was die Anpassung an die jeweiligen Anforderungen durch Kombinationen vereinfacht.


Freilauftürschließer sind vor allem für barrierefreie Bereiche (DIN 18040 und DIN SPEC 1104) vorgeschrieben. Die Tür selbst lässt sich so frei und ohne erhöhte Kraftanstrengung nutzen, wie es bei einem Standardtürschließer der Fall wäre. Dazu wird der Mechanismus des Türschließers nach dem erstmaligen Öffnen fixiert, so dass die Energie zum sicheren Schließen der Tür gespeichert bleibt. Bei Feueralarm wird der Schließmechanismus automatisch ausgelöst ...

  • entweder autark durch einen integrierten Rauchmelder
  • oder über eine Signalleitung von einem Alarmsystem.

Die Tür schließt daraufhin, so dass sich Rauch nicht weiter ausbreiten kann und Betreuungs- oder Rettungskräfte geordnet evakuieren können.

Vor allem für Altenheime, Kindergärten oder Schulen sind Freilauftürschießer vorzusehen. Denn hier ist davon auszugehen, dass die Nutzer aufgrund ihres geringen oder hohen Alters oder eines Handicaps die Tür im Alltagsbetrieb mit möglichst geringer Kraftaufwendung nutzen sollen, im Brandfall jedoch auf fremde Hilfe angewiesen sind. Auf Wunsch soll die Tür auch offen stehen bleiben können, so dass sich eine gewisse Kommunikationsbereitschaft signalisieren lässt oder am Leben auf dem Gang teilgenommen werden kann.

Stufenlos einstellbar sind bei den Freilauftürschließern ...

  • die Schließgeschwindigkeit,
  • der Endschlag und
  • die Öffnungsdämpfung.

Die Freilauffunktion wirkt sofort ab einem Öffnungswinkel von 1°. Die oberen Begrenzungen betragen 180° bei ziehender und 120° bei drückender Gleitschiene. Die normgerechte Montage (DIN Lochgruppe) kann sowohl auf der Bandseite als auch auf der Bandgegenseite erfolgen. Die Ausführungen für DIN-L und DIN-R sind identisch. Die Raucherkennung erfolgt in der Gleitschiene. Melder und Netzteil sind unsichtbar integriert.

Weitere Informationen zu Freilauftürschließern können per E-Mail an ECO Schulte angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)