Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1281 jünger > >>|  

Weitere Schulung zum TÜV geprüften Montageleiter für Fenster und Türen


  

(23.9.2019) An die fachgerechte Durchführung einer Fenster- oder Türenmontage werden hohe Anforderungen gestellt. Daher bietet Gealan die viertägige Schulung zum „TÜV geprüften Montageleiter für Fenster und Türen“ nun zum zweiten Mal an - und zwar am ...

  • 16. und 17. Oktober sowie 4. und 5. November 2019
  • im Gealan Werk in Oberkotzau.

Gerade bei Auftraggebern wie Architekten und Behörden sollte der Montageleiter fachlich kompetent auftreten. Dementsprechend kennt ein zertifizierter Montageleiter alle relevanten Normen, Verordnungen und Richtlinien zur Fenster- und Türenmontage. So ist er in der Lage, Planungs- und Ausführungsmängel fachgerecht zu beurteilen bzw. bereits im Vorfeld zu vermeiden.

Durch das Zertifikat „PersCert TÜV“ des TÜV Rheinland wird die Fachkompetenz dokumentiert und kann Vertrauen bei Kunden geschaffen werden. Mit Praxisbeispielen zu spezifischen Aufgabenstellungen will Gealan die Seminarteilnehmer außerdem für alltägliche Aufgaben als Montageleiter Türen und Fenster ausrüsten.

Zur Erinnerung: Bei einem Energieeinsparpotenzial von oftmals mehr als 25% infolge Fenstersanierung sind weder Glas noch Fensterrahmen die neuralgischen Punkte, sondern die Fensteranschlüsse. Hier treffen selbst bei unkomplizierten Konstruktionen bis zu sieben Gewerke aufeinander - eine Herausforderung für jeden Montageleiter, diese Schnittstellen richtig zu koordinieren, um luftdichte Anschlüsse bzw. eine Minimierung ungeplanter Lüftungswärmeverluste zu erzielen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE