Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1280 jünger > >>|  

Otis und Max Bögl kooperieren im Bereich „Serielles Bauen“


  

(23.9.2019) Otis und Max Bögl gehen eine strategische Zusammenarbeit ein und haben dazu ein neues Geschäftsmodell entwickelt, über das Kunden Aufzugsmodule aus einer Hand erhalten können. Konkret heißt das: Otis liefert Aufzugskomponenten, die bereits im Werk von Max Bögl durch Otis montiert werden.

Im Rahmen des modularen Wohnungsbausystems „maxmodul“ von Max Bögl werden Wohnraum- und Technikmodule seriell mit einem hohen Vorfertigungsgrad produziert - und das gilt künftig auch für die Aufzugsanlage: Diese Komplettsysteme, bestehen aus ...

Zielgruppen dieses Konzepts sind Bauunternehmen, Bauträger, Architekten und Fachplaner. Versprochen werden ihnen u.a. ...

  • die Reduzierung der Herstellungskosten,
  • schnelle Lieferung,
  • Direktbezug vom Hersteller und Vertreiber sowie
  • einen zentralen Ansprechpartner vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme.

Weitere Informationen zu Otis-Aufzügen im Wohnungsbausystems „maxmodul“ können per E-Mail an Otis bzw. per E-Mail an Max Bögl angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE