Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0668 jünger > >>|  

Außenflächenreiniger mit neuartiger Spülfunktion für Hochdruckgeräte von Kärcher

(21.4.2020) Kärcher hat mit dem T7 Plus T-Racer einen Flächenreiniger für seine Hochdruckreiniger vorgestellt, der mit einer neuartigen Spülfunktion ausgestattet ist: Sie wird per Fußschalter aktiviert und erzeugt einen breiten, kraftvollen Wasserstrahl, mit dem der gelöste Schmutz gezielt abgespült wird - der Wechsel auf ein normales Strahlrohr kann damit entfallen.

Fotos © Kärcher 

Flächenreiniger zählen zum beliebtesten Zubehör von Hochdruckreinigern und ermöglichen eine komfortable und spritzfreie Reinigung von Außenflächen wie Terrassen, Hofeinfahrten oder Garagentoren: Unter ihrer Spritzschutzhaube arbeitet für einen großflächigen und gleichmäßigen Schmutzabtrag ein Rotor mit zwei Hochdruckdüsen. Da der Wasserdruck Auftrieb erzeugt, schweb der Flächenreiniger wie ein Luftkissenboot über dem Boden, auch bei unebenen Oberflächen. Der T7 Plus verfügt zudem über eine Höhenverstellung, mit der sich der Abstand der Hochdruckdüsen zum Untergrund einstellen lässt. Damit ist der Flächenreiniger nicht nur für Beton- und Steinböden, sondern auch für empfindlichere Oberflächen wie Holzterrassen geeignet.

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Strahlrohr spart der Einsatz eines T-Racers bis zu 50% der Arbeitszeit, so erreicht der T7 Plus eine Flächenleistung von bis zu 120 m² pro Stunde - verspricht Kärcher. Per Fußschalter lässt sich eine zusätzliche Powerdüse aktivieren, die auch in Ecken und an Kanten ein gleichmäßiges Reinigungsergebnis ermöglicht. Der T7 Plus ist zudem mit einem Handgriff für die Reinigung vertikaler Flächen wie Wände oder Garagentore ausgestattet:

Weitere Informationen zum T7 Plus T-Racer können per E-Mail an Kärcher angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE