Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0704 jünger > >>|  

Kermis Pateo- und Rubeo-Heizkörper als reine Elektro-Varianten

(3.5.2021) Kermis Portfolio-Erweiterung bei den Designheizkörpern Rubeo und Pateo um reine E-Varianten entspricht dem Trend zum Heizen mit Strom. Gerade in Bad oder Küche ist das rein elektrische Heizen unabhängig vom Betrieb der Zentralheizung für den kurzfristigen, zusätzlichen Wärmebedarf und zum Wärmen der Handtücher attraktiv. Und das sind auch die Domänen ...

  • des weich abgerundeten Pateo (Bild rechts) sowie
  • seines kantigeren Pendants Rubeo (Bild untern)mit optionalen, stufenlos höhenverstellbaren Handtuchbügeln aus gebürstetem oder hochglanzpoliertem Edelstahl.

Dank der planen, durchgehenden Verkleidung sind die Heizkörper pflegeleicht und elegant. Durch ihre vertikale Ausrichtung und die verschiedenen Baugrößen lassen sich beide Modelle auch zwischen bodentiefen Fenstern oder in Nischen installieren. Somit bieten Pateo und Rubeo ein umfassendes Anwendungsspektrum.

Neues Farbkonzept

Neben der Form entscheidet vor allem die Farbe eines Heizkörpers über dessen ästhetische Wirkung. Bei allen Heizkörpern von Kermi sind deshalb Lackierungen in unterschiedlichen Nuancen möglich - von allen RAL-CLASSIC- bis hin zu speziellen Kermi-Editions-Farben. Letztere wurden nun umfassend überarbeitet.

Mit vier Farbkonzepten geht Kermi gezielt auch auf aktuelle Trends bei der Raumgestaltung ein: Während die „Edition Metallic“ edle Glanzpunkte in kühlen Grau-, Blau-und Schwarztönen setzt, holt „Edition Nature“ mit belebendem Grün, Gelb und Braun ein Stück Natur ins Haus. Auch die „Edition Terra“ setzt auf Natürlichkeit und überzeugt durch ausdrucksstarke Brauntöne bis hin zu erdigem Gold und Pink. Für alle, die es dezent mögen, empfehlen sich die feinen Abstufungen und sanften Töne der „Edition Pastell“.

Weitere Informationen zu reinrassigen E-Heizkörpern können per E-Mail an Kermi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE