Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0328 jünger > >>|  

Neue Fertighaus-Broschüre der PCI Gruppe mit Lösungen für wohngesundes Bauen

Fertighaus wohngesund planen und gestalten
  

(3.3.2022) Die neue Fertighausbroschüre der PCI Augsburg GmbH befasst sich mit emissionsarmen Komplettsystemen der beiden Marken PCI und Thomsit für moderne Modulbauweisen. Die Broschüre richtet sich insbesondere an Fertighaushersteller, mittelständische Handwerksbetriebe (z.B. Holzhaushersteller, Zimmereibetriebe) sowie an private Investoren und Bauherren.

Fertighäuser liegen im Trend und werden gerne als die vergleichsweise schnell bezugsfertige Variante eines Eigenheims gewählt. Den Bauherren ist es trotzdem wichtig, dass dabei Materialien eingesetzt werden, die qualitativ hochwertig, nachhaltig und emissionsarm sind. Außerdem machen bauphysikalisch bedingt die immer dichteren Gebäudehüllen und eine lange Aufenthaltsdauer in geschlossenen Räumen den Einsatz emissionsarmer Baustoffe unabdingbar.

Vor diesem Hintergrund entstand die 120-seitige Broschüre, die alle am Fertighausbau beteiligten Personen bei Entscheidungen helfen will. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf den unterschiedlichen Anwendungssituationen und den dafür passenden PCI- und Thomsit-Produkten ...

  • von Abdichtungen erdberührter Bauteile wie Keller oder Sockel
  • über den wasserdampfbremsenden Innenausbau, Untergrundvorbereitung, Estricheinbau oder Einbau verschiedenster Bodenbeläge
  • bis hin zur Gestaltung von Balkonen, Terrassen, Pflasterbelägen oder anderen Außenanlagen.

Unabhängige Prüfstellen wie das Sentinel Haus Institut bestätigen die Nachhaltigkeit der Produkte der PCI Gruppe. Für ausgewählte Produkte von PCI und Thomsit stehen auch Nachhaltigkeitsdatenblätter  zur Verfügung.

Die Broschüre „Fertighaus wohngesund planen und gestalten“ kann per E-Mail an PCI angefordert werden und ist via pci-augsburg.eu/de > Services > Downloads > Broschüren downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)