Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0276 jünger > >>|  

"Passivhaus EXPO 2003" vom 27. bis 29.6. - Zukunftsmarkt Bauen ist Thema in Augsburg

(20.3.2003) Der Markt für energie-effizientes Bauen und Sanieren ist auf Erfolgskurs! In punkto Energieeinsparung liegt hier ein immenses Potenzial - was fehlt, ist an vielen Stellen noch die Vermarktung.

Vom 27. bis 29. Juni bringt die "Passivhaus EXPO 2003" im Messezentrum Augsburg Architekten und Planer, Handwerk und Industrie sowie die späteren Bauherren und Bewohner zusammen. Ausstellung und Fachtagung bieten eine einzigartige Plattform für Information und Marketingaktivitäten.

Die Messe will einen umfassenden Marktüberblick über das energie-effiziente Bauen und Sanieren vermitteln und auch neuen Akteuren die Möglichkeit gben, sich auf dem Markt zu etablieren.

In mehreren Fachtagungsblöcken werden hochkarätige Fachleute über das Passivhaus in Theorie und Praxis sowie über die Sanierung des Gebäudebestands referieren.

Auf der Ausstellung können sich sowohl Fachbesucher als auch Endverbraucher über Themen wie Dämmung, Haustechnik, Sanierung, Förderung, Fenster und Lüftung informieren. Die Sonderthemen "HOLZBAU" und "SOLARES BAUEN" stellen einen eigenen Schwerpunkt dar.

Unter einem Dach mit der "Passivhaus EXPO 2003" finden zwei Parallelveranstaltungen statt:

  • Die "Altbautage" präsentieren mit Vorträgen und Workshops zahlreiche Möglichkeiten, "aus alt neu" zu machen.
  • Die internationale Kongressmesse "RENEXPO 2003" - früher "BAYERN Regenerativ" - gibt einen Gesamtüberblick über die erneuerbaren Energien und setzt mit der "INTERWIND", der "HYDRO POWER INTERNATIONAL", der "BIOGAS INTERNATIONAL", der "BIOFUEL" und der "SOLAR EXPO" Akzente für zukunftsorientierte Märkte.

Insgesamt rund 200 Aussteller und 6.000 Besucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien werden an den drei Messetagen erwartet.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: