Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0758 jünger > >>|  

KS-Quadro E forciert "Bauen mit System"

(15.7.2003) Das Thema "Bauen mit System" gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ein ausgeklügeltes System stellt das KS-Quadro E Bausystem dar; laut Darstellung des KS-Quadro-Vereins sei es hiermit gelungen, kostengünstiger, zeitsparender und somit wirtschaftlicher zu bauen.

Wir leben in einer Welt modernster Technik. Alles ist darauf ausgerichtet noch effizienter und schneller zu agieren. Hiervon wird die Baubranche nicht ausgenommen. Gebäude, egal welcher Art oder für welchen Zweck, müssen wirtschaftlich und nachhaltig gebaut werden. In den Fokus der Architekten, Planer, Ingenieure tritt immer mehr der Gesichtspunkt einer effektiven betriebswirtschaftlichen Planung. KS-Quadro E zeigt auf, wie intelligentes Bauen wirtschaftlich und trotzdem kreativ sein kann.

Was ist KS-Quadro E?

KS-Quadro E sind weiße Kalksand-Vollsteine, die auf wirtschaftliches Bauen mit System optimiert wurden. Das Besondere an KS-Quadro E sind durchgehende, lotrechte Installationskanäle im Abstand von 12,5 cm mit einem Durchmesser von 4 cm (siehe nächstes Bild). Hier können Leerrohre sowie Leitungen für die Elektro-, TV- und Kommunikations-Installation eingezogen werden. Trotz der vorgesehenen Installationskanäle erreicht der KS-Quadro E eine Rohdichte von 1,8 (1,6) kg/dm³. Damit ist ein optimaler Schallschutz gesichert. Mit einer Steinfestigkeitsklasse von 20 (12) N/mm² sind die Wände schlank und doch hoch belastbar.

Kalksandstein-Mauerwerk,Baubranche, Installationskanäle, Steinfestigkeitsklasse, Mauerwerksbau

Wo und wie nutzt man KS-Quadro E?

Die weißen Kalksand-Vollsteine werden bei allen Mauerwerksbauten eingesetzt und lassen sich nahezu an alle baulichen Gegebenheiten anpassen. Besonders wirtschaftlich sind KS-Quadro E bei wenig gegliedertem Mauerwerk und bei Ausführung der Wandscheiben entsprechend der Maßordnung im 12,5er Raster. Die Wandanschlüsse werden rationell in Stumpfstoßtechnik ausgeführt. Genau, wie der Standardstein KS-Quadro wird auch hier im traditionellem Oktameter-Raster geplant und gebaut: es kann zwischen drei Steinlängen und vier gängigen Wandstärken gewählt werden. Mit einem Grundstein, einem Dreiviertelstein und einem halben Stein können alle Wandlängen, die durch 12,5 teilbar sind, hergestellt werden. Mit weiteren Ergänzungs- und Kimmsteinen ist jede Geschosshöhe im 12,5 cm Maß möglich. KS-Quadro System- und Fertigstürze runden das Bausystem ab. Eine starke Ergänzung stellt der KS-Quadro ISO-Kimmstein dar, mit einer Wärmeleitfähigkeit von < 33 W/mk und einer hohen Steindruckfestigkeit von 20 (12) N/mm². Mit seinen bauphysikalischen Werten ist er, bei der Vermeidung von Wärmebrücken, unter den Maurwerksteinen ganz vorne.

Optimiertes Bauen mit KS-QUADROplan

Eine ausgereifte Planung unterstützt das Arbeiten mit KS-Quadro E. Mit der Planungssoftware KS-QUADROplan, für Architekten und Ingenieure, können exakte Massenermittlungen von Steinen, Stürzen, Sonderbauteilen, laufenden Metern Kimm- und Ausgleichschichten vorgenommen werden. Somit erhält man eine übersichtliche und ausführliche Planung. Es können Grundrisse und Verlegepläne detailliert erstellt werden, Wände und Geschosse vom Volumen und der Fläche genau ermittelt werden. Und ganz automatisch erhält man die detaillierte Darstellung aller Installationskanäle und Leitungsführungen im Grundriss- und Wandansichtsplan. Ein zusätzliches Plus stellt die 3D-Visualisierung dar, mit der die Räume virtuell begehbar werden.

Mit dem intelligenten Bausystem sollen Architekten, Planer und Ingenieure kreativ ihre Planungsideen umsetzen und schon von Anfang an präzise planen können. Dank der Verarbeitungstechnik erhält man ein genaues, flächenebenes Mauerwerk. Daraus ergibt sich die Verwendung von Dünnlagenputz. Ein Mehrwert stellt die hohe Qualität bei kurzer Bauzeit dar. Hinzu kommen die günstigen bauphysikalischen Eigenschaften. Durch die Nutzung von intelligent vorbereiteten Instabus EIB Hausinstallationen ist eine flexible Nutzung und Planung der Haustechnik möglich. Bauen für die Zukunft.

Rationell ist die Verarbeitung von KS-Quadro: Durch die Kombination von KS-Quadro E mit Regel-, Ergänzungsformaten und Kimmsteinen für den Höhen- und Längenausgleich können nahezu alle Wandhöhen ohne Höhenschnitte realisiert werden. Das Nut-Feder-System an den Stirnseiten ermöglicht unvermörtelte Stoßfugen. Dadurch wird das lot- und fluchtgerechte Ausrichten der Steine wesentlich erleichtert. Verwendet man eine sogenannte Stumpfstoßtechnik mit Edelstahl-Flachankern, können Wände in einem Arbeitsgang hochgemauert werden, das spart Zeit und Kosten. Im Zubehörsystem befindet sich u. a. auch ein Mörtelschlitten (siehe Bild) mit dem exakt und wohl dosiert der Dünnbettmörtel aufgetragen werden kann. Die KS-Quadro Versetzzange vereinfacht das versetzen von Wänden, dadurch verringert sich die körperliche Belastung der Maurer. Der Bauunternehmer gewinnt durch eine schnelle, flexible Bauausführung und erhält einen zügigen Baufortschritt.

Durch die exakte Planung der Leitungsführung und Position der Schalterdosen im 12,5er Raster wird die Elektroinstallation vereinfacht. Die Elektroinstallation liegt geschützt in der Wand und Leerrohre machen eine Nachinstallation einfach. Somit hat jeder Hausbesitzer die Möglichkeit technische Innovationen schon heute zu realisieren, z. B. "das Haus der Zukunft" mit einem Instabus EIB-System. Es bleibt kaum ein Wunsch offen, von Elektroinstallationen, Bewegungs-meldern, Alarmanlagen, Steuereinheiten, Heizungsthermostaten, Rolladensteuerungen, TV, BK-Kabel und SAT-Anlagen bis zum voll ausgestatteten EIB-Systemhaus ist alles realisierbar.

Aus der optimierten Wandkonstruktion ergeben sich Einsparungen durch:

  • Wohnflächengewinn aus Außenwand und Dünnlagenputz,
  • erspartes Schlitzen, wegfallendes Spachteln der Wände und verringerten Schuttaufwand.

Planen für die Zukunft mit KS-Quadro E. So kann also das Bauen von "heute und morgen" aussehen. Mit KS-Quadro E erhält man jetzt schon einen hochwertigen, intelligenten Stein, der die Zukunft für die E-Technik offen legt. Sicher, solide und wirtschaftlich.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: