Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/2068 jünger > >>|  

Wandhängendes Brennstoffzellen-Heizgerät vorgestellt

(27.12.2007) Eine neue Generation hocheffizienter, wandhängender Brennwertgeräte mit gleichzeitiger Stromerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wurde beim Heizsystemanbieter Elco in Hechingen vorgestellt. Elco gehört zur italienischen MTS-Gruppe, einem führenden internationalen Unternehmen im Bereich Heizung und Warmwasserbereitung. MTS und die amerikanische Firma Acumentrics, Spezialist für keramische Brennstoffzellen, entwickeln dieses Gerät gemeinsam. An der Präsentation nahmen unter anderem British Gas (Centrica), EnBW, EON, EWE, RWE, Edison, Endesa, Eifer Institute (EdF), GasTerra und Kiwa Gas Technology teil.


Ausgelegt ist dieses besonders kompakte KWK-Gerät für den Strom- und Heizbedarf eines durchschnittlichen europäischen Einfamilienhauses. Das erdgasbetriebene System besteht aus einer Festoxid-Brennstoffzelle (Solid Oxid Fuel Cell - SOFC) mit einem Kilowatt elektrischer Leistung kombiniert mit einem herkömmlichen Brennwertkessel. Langfristig denkbar sei die Nutzung dieses Systems in Verbindung mit Photovoltaik-Anlagen zur hybriden Energieerzeugung. Einen wichtigen Aspekt stellt der praktische Einsatz in Einfamilienhäusern dar: Das Gerät lässt sich platzsparend an der Wand montieren.

Im August 2005 wurde die Zusammenarbeit von MTS und Acumentrics mit einer mehrjährigen Entwicklungs-, Test- und Markteinführungsphase angekündigt. In Japan und am National Institute of Standards and Technology (NIST) in den USA wurde das Brennstoffzellensystem von Acumentrics ersten Sicherheitsprüfungen unterzogen. Getestet wurde beispielsweise die sichere Verwendung zur Kraft- und Wärmeerzeugung in Wohngebäuden. Diese Brennstoffzellentechnologie zeichnet sich demnach durch ihre Beständigkeit, Brennstoff-Flexibilität und röhrenförmige Keramikkonstruktion aus. Acumentrics ist zudem auf robuste, unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen (UPS) spezialisiert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)