Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/2084 jünger > >>|  

Buchvorstellung: Typische Baufehler erkennen, vermeiden, beheben

Baumangel, Bauschaden, Baufehler, Baumängel, Bauschäden(30.12.2007) Mängel und Schäden an Gebäuden beschäftigen zunehmend Sachverständige und Gerichte und verursachen hohe Sanierungskosten. Das Werk "Typische Baufehler" will beim Erkennen von Schwachstellen helfen und Planern, Bauunternehmern, Sachverständigem sowie Bauherren Hinweise für die fachgerechte Planung und Ausführung geben, um Bauschäden von vornherein auszuschließen.

Die 3. Auflage des Nachschlagewerks wurde vollständig überarbeitet und um neue Schadensbilder ergänzt. Dem besonders schadensanfälligen Bauen im Bestand ist erstmals ein eigenes Kapitel mit 36 typischen Schadensfällen gewidmet. Die über 180 Schadensbilder sind gegliedert nach den Schadensbereichen ...

  • Baugrund, Gründung und Keller,
  • Außenanlagen,
  • Außenwände, Fassaden und Dächer,
  • Balkone und Wintergärten,
  • Innenwände, Trennwände und Türen,
  • Estriche und Fußböden,
  • Decken und Unterdecken,
  • Treppen sowie
  • Sanitäranlagen, Heizung, Lüftung und Elektroinstallation.

Die Darstellung der Schadensfälle erfolgt jeweils mit Zeichnung oder Foto, einer Beschreibung des Schadensbildes, mit Hinweisen auf Planungs- oder Ausführungsfehler und zur Sanierung sowie Verweisen auf geltende Normen und technische Regelwerke. Jeder Schadensfall folgt dabei einem einheitlichen Schema: Ursache, Sanierung und Vermeidung.

Da Bauschäden häufig auch bauphysikalisch begründet sind, rundet ein Kapitel zum Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz den Schadenskatalog ab. Eine kompakte Einführung erläutert die rechtlichen Hintergründe von Mängeln und Schäden am Bau.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)