Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0831 jünger > >>|  

Roll & Smile: DIY-Rollputz auf alten Fliesen

(19.5.2010) Das Do It Yourself-Zeitalter findet Einzug in deutsche Badezimmer: Der Bauchemiehersteller Ultrament aus Bottrop hat eine Lösung für die moderne Gestaltung von Bädern entwickelt. Roll & Smile heißt die Produktentwicklung, die es jeder Person ermöglichen will, das eigene Badezimmer neu zu gestalten. Dazu können die Roll & Smile-Produkte direkt auf die vorhandenen Fliesen aufgebracht werden.

In der Regel mussten bisher alte Fliesen zunächst von der Wand entfernt und anschließend die Wände verputzt werden, um dann das Badezimmer neu gestalten zu können. Diese, mit Geld, Aufwand und Schmutz verbundenen Arbeiten, entfielen bei Roll & Smile - ohne dass handwerkliche Kenntnisse notwendig seien und hohe Kosten einkalkuliert werden müssten, wie Ultrament betont.

Geschäftsführer der Ultrament GmbH & Co KG Marcus Roth: " Die Gestaltung eines alten Badezimmers in ein modernes und zeitgemäßes Bad ist sehr einfach und für jedermann durchführbar. Der Kunde hat Millionen von Möglichkeiten sein Traumbadezimmer durch Farben und Dekore selbst zu gestalten. Zuerst verwendet man einen Füller zum Ausgleichen der Fliesenfugen, dann einen Haftgrund und anschließend wird ein Rollputz oder ein ausgesuchtes Rolldekor mit einer Farbrolle direkt auf die Fliese aufgebracht. Schon entsteht ein völlig neues Lebensgefühl in einem neu gestalteten Badezimmer. Ohne hohe Kosten, völlig ohne Schmutz und innerhalb kurzer Zeit."

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Kommentar erwünscht:


zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2014 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)