Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1972 jünger > >>|  

Wasserlose Urinale neu von Saniku

(29.11.2010) Trinkwasser ist viel zu kostbar, um es für die Spülung von WCs oder Urinalen zu verschwenden. Der bewusste Umgang mit unserem wichtigen Lebensmittel führte zur Entwicklung des wasserlosen Urinals, das Saniku nun in sein Produktportfolio aufnimmt.

Saniku CuluOne eignet sich für Sanitäranlagen jeder Größe, von Schulen über Verwaltungs- oder Bürogebäude bis zu gewerblichen Räumen. Als Material wird Kunststoff eingesetzt, der aufgrund einer speziellen Fertigung einen hohen Perleffekt ausweisen soll, sodass Ablagerungen weitgehend vermieden würden.

Das wasserlose Urinal funktioniert mit der so genannten Ki-Ventil-Verschlusstechnik, die auf einer Membrantechnologie basiert. Sie soll sicher stellen, dass Urin abfliest und keine Geruchsbelästigung entsteht, damit - Sparsamkeit mit Hygiene Hand in Hand gehen kann.

Darüber hinaus will das Urinal durch eine ausgesprochen einfache Handhabung gefallen. Die Montage lässt sich in kurzer Zeit durchführen, da nur ein Abfluss benötigt wird. Für die Befestigung werden zwei Halterungen mitgeliefert, zusammen mit dem Ki-Dichtsystem, dem Montageschlüssel und dem Dichtring.

Die Reinigung eines CuluOne darf nur mit pH-neutralen Mitteln ausgeführt werden, Säuren oder Scheuermittel greifen die Oberfläche an. Dabei wird die optionale Dufteinheit vor der Reinigung entnommen und nach der Säuberung des Beckens wieder eingesetzt. Abhängig von der Beanspruchung ist das Ki-Ventil nach ca. 8.000 bis 20.000 Benutzungen auszutauschen. Auf diese Weise werde die hygienische Wirkung dauerhaft sichergestellt - so der Hersteller.

Das formschöne, schlichte Design passt vermutlich in jeden Sanitärraum. Neben Weiß sind drei andere Farben möglich. Außerdem kann etwa bei Modernisierungen eine Rückwand ergänzt werden, die alte Bohrlöcher, Verschraubungen usw. überdeckt. Hierbei stehen außer Weiß sechs weitere Farben zur Wahl.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: