Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0439 jünger > >>|  

Neue Formen und Funktionen für IlBagnoAlessi One

(14.3.2012; SHK-Bericht) Alessi und Laufen erweitern IlBagnoAlessi One. Wie schon bei der ersten Auflage wurde wieder der italienische Architekt und Designer Stefano Giovannoni mit dem Entwurf der charakteristischen Formen und eines komplett neuen, hochwertigen Möbelprogramms beauftragt.

Das zoombare Foto hat 7.230 x 5.428 Pixel - sofern Flash installiert ist!
Der Button ganz rechts in der Steuerungszeile aktiviert dann z.B. den "Full Screen View".

Stilprägend für IlBagnoAlessi One ist seit jeher der bodenstehende Waschtisch, auch „Tam-Tam“ genannt. Diese Design-Ikone ist jetzt auch als 900 mm hohe, frei stehen­de Version erhältlich (Bild rechts unten), die dank traditioneller Feinfeuerton-Technik in einem Stück gebrannt wird - eine Spezialität von Laufen.

Ebenfalls neu ist der 400 mm hohe „halbe“ Tam-Tam. Er kommt ohne Hahnloch und Armaturenbank und lässt sich als frei ste­hende Waschtisch-Schale inszenieren (siehe Bild bzw. oben im zoombaren Foto).

Gute Aussichten ein Klassiker zu werden, hat auch der neuar­tige, extravagante Waschtisch (siehe Bild unten), dem Desig­ner Stefano Giovannoni das Aussehen einer Welle verliehen hat, die über das zugehörige Möbel flutet. Nach rechts läuft der 1600 mm breite Waschtisch in eine filigrane und nützliche keramische Ablage aus - sie lässt sich komfortabel als reini­gungsfreundliche Stell­fläche für Flakons und Seifen verwen­den (weiteres Bild).

Ebenfalls neu im Ensemble sind ein eleganter Halbeinbau-Waschtisch (Bild) sowie eine Waschtisch-Schale, die sich durch ein großzügiges, flaches, ovales Design mit prakti­schem, breitem Rand auszeichnet.

Alle neuen Keramiken, aber auch die bereits eingeführten Modelle von IlBagnoAlessi One, sind entweder standardmäßig in Weiß mit schmutzabweisendem LCC veredelt oder in einem samtmatten Warm Gray erhältlich (Bild). Die neue Farbvariante verleiht der Keramik nicht nur ein edles Aussehen, sondern verändert auch die Haptik der Ober­fläche: Sie fühlt sich wärmer, organischer an, fast ein wenig wie Samt.

Halbeinbau-Badewanne

Eine Neuheit im Wellness-Portfolio von IlBagnoAlessi One ist eine 2030 x 1020 mm große Badewanne aus Sanitär-Acryl, die sich für den Halbeinbau eignet. Wie alle Badewannen des Designbades sorgt sie auf Wunsch mit einem Whirlsystem für besonderen Komfort beim relaxten Wannenbad.

Die Wanne verfügt über eine einteilige Schürze und passt zum neuen Badewannen-Möbel in den Breiten 2400, 3200 und 4000 mm. Bei den Breiten 2400 und 4000 mm wird die Badewanne mittig eingebaut, bei 3200 mm asymmetrisch rechts oder links. Auf Anfrage kann die Badewannen-Umrandung ab Werk individuell verlängert werden, sodass sie auch exakt in Nischen passt. Sie eignet sich als Sitzbank, als zusätzliche Ablagefläche, zum Beispiel für Handtücher, oder als Bühne für Dekoartikel.

Weitere Informationen zu IlBagnoAlessi One können per E-Mail an Laufen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)