Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0168 jünger > >>|  

Neue Unterdeckbahn von Dörken empfiehlt sich insbesondere auch für Walmdächer

(9.2.2016; Dach+Holz-Bericht) Dörken stellte in Stuttgart eine neue hochbelastbare und hochreißfeste Unterdeckbahn vor, die vom Hersteller explizit für Walmdächer emp­fohlen wird. Denn durch zwei integrierte Klebestreifen auf der Bahnenunterseite soll sich die Delta-Maxx WD hier besonders effizient und wirtschaftlich verlegen lassen:

  • Zunächst wird die erste Bahn von rechts nach links ausgerollt.
  • Am Ende der Dachfläche ist sie dann dem Grat entlang schräg abzuschneiden.
  • Der abgeschnittene Bahnenteil wird dann um 180 Grad gedreht und in entgegen­gesetzter Richtung weiterverlegt.

Durch den passgenauen Zuschnitt entsteht im Bereich von Walmen und Kehlen kein unnötiger Verschnitt, da hier sofort mit der schräg angeschnittenen Rolle weitergear­beitet werden kann. Durch diese Vorgehensweise sollen Verarbeiter bis zu 30% Mate­rial sparen können.

Am First wird die Bahn einfach übergeschlagen und mit dem unterseitigen Klebeband in einem Arbeitsgang mit der Bahn der gegenüberliegenden Dachseite verklebt; ein zusätzliches Klebeband ist so nicht erforderlich. Nur bei allzu großer Über­lappung am First wird die Bahn abgeschnitten - unterstützt von der Gitterprägung auf der Bahnenoberseite. Der entste­hende Bahnenstreifen kann dann an anderer Stelle - z.B. für einen Anschluss am Traufblech - verwendet werden.

Delta-Maxx WD verfügt über eine wasserdichte, diffusions­offene PU-Beschichtung und eine fünf Millimeter breite Dicht­lippe, die zusätzlich Feuchtigkeit abhält. Das Material hat ei­nen angegebenen sd-Wert von unter 0,15 m nach DIN 52615 und eine Reißkraft von über 450/300 N/5 cm. Es ist des Wei­teren als normal entflammbar und temperaturbeständig von -40°C bis +80°C ausgewiesen. Die trittsichere Bahn soll darüber hinaus alle Anforde­rungen des ZVDH-Regelwerks erfüllen und zur Behelfsdeckung eingesetzt werden kön­nen.

Weitere Informationen zur Delta-Maxx WD können per E-Mail an Dörken angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)