Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0973 jünger > >>|   

DIBt-Zulassung für Putzträgerbrandriegel mit WLS 035(!) für alle Einsatzorte

(11.7.2016) Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat Steinwolle-Putzträger­brandriegel mit Wärmeleitstufe (WLS) 035 in WDV-Systemen auf EPS-Basis zugelas­sen. Bisher durften für Brandriegel, die nach der Neuordnung seit Januar 2016 zusätz­lich zu verbauen sind, nur Mineralwolle-Lamellen mit mindestens 200 mm Höhe ver­wendet werden. Diese verfügen in der Regel aber nur über eine WLS von 041 - was nicht unbedingt mit gängigen EPS-Fassadendämmstoffen mit WLS 032 harmoniert. Die Neuzulassung der Putzträgerbrandriegel mit WLS 035, die ab sofort gilt, löst die Prob­lematik.

Putzträgerbrandriegel FKD-T FB C2

Zusammen mit dem Industrieverband Werkmörtel (IWM) hatte sich Knauf Insulation für eine Nachbesserung der Bauaufsichtlichen Regelungen für schwerentflammbare WDVS auf EPS-Basis eingesetzt. Denn im Januar 2016 traten Änderungen in Kraft, nach denen zusätzliche Brandriegel anzubringen sind - zur Erinnerung siehe Baulinks-Beitrag „WDVS mit EPS: Änderungen beim konstruktiven Brandschutz gelten ab 1.1.2016“.

Putzträgerbrandriegel mit WLS 035 sind ebenso wie Mineralwolle-Lamellen in die Brandschutzklasse A1 eingruppiert und lassen bei fachgerechter Verarbeitung eine nahezu durchgehende Dämmwirkung der Fassade erwarten. Mängel wie Abzeichnun­gen an der Fassade, die durch den Wärmebrückeneffekt der schlechter dämmenden Mineralwolle-Lamellen entstehen, sollten sich so vermeiden lassen.

Weitere Informationen zu Putzträgerbrandriegeln  können per E-Mail an Knauf Insulation angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)