Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0960 jünger > >>|  

Neuer Wärme- und Schallschutz-Planziegel für den Geschossbau

(2.11.2002) Ihren neuen WS-Planziegel präsentiert die unipor-Ziegel-Gruppe auf der BAU 2003 in München. Die "Wärme- und Schallschutz-Ziegel" dürfen jetzt auch im Geschossbau eingesetzt werden, nachdem eine bauaufsichtliche Zulassung für das Dünnbettmörtel-Verfahren erteilt wurde. "WS-Ziegelmauerwerk eignet sich ideal für den Wohnungsbau, wo es besonders auf wirksamen Schallschutz ankommt", betont unipor-Geschäftsführer Bernhard Schlötzer. Weitere Zulassungen - unter anderem für Mittelbettmörtel - sind vorbereitet.

Seine Allround-Eigenschaften verdankt der "WS" den 35 Lochreihen im 36,5 cm dicken Ziegel. Sie sorgen für den häufigen Wechsel Luft/Material und führen auf diese Weise zu hoher Wärmedämmung. Weil der Ton nur geringfügig porosiert wird, hat der Ziegel die für den Schallschutz notwendige hohe Masse (Dichte).

Hohe Wanddruckspannung

Nach der jetzt erteilten Zulassung erhält der WS-Ziegel in der Rohdichteklasse 0,8 eine Wärmeleitfähigkeit von 0,12 W/mK und ein Schalldämm-Maß von 50 dB. Für die Rohdichteklasse 0,9 sind die Werte 0,13 W/mK bzw. 51dB festgeschrieben. Gleichzeitig erreicht er in den Festigkeitsklassen 8 bis 16 hohe Wanddruckspannungen von 0,8 bis 1,3 MN/qm - Voraussetzung, um in die Höhe bauen zu können.

Zur Zeit bereitet unipor weitere Zulassungen für die 12 mm-DIN-Lagerfuge und die 6 mm-Lagerfuge (Mittelbettmörtel) vor. Bei der Mittelbettmörtel-Zulassung werden noch höhere Wanddruckspannung angestrebt.

"In den Ballungszentren stehen kaum noch freie Bauflächen zur Verfügung. Im Geschossbau liegt die einzige Möglichkeit, neuen Wohnraum in großem Umfang zu schaffen. Mit dem WS-Planziegel steht dafür jetzt der passende Ziegel zur Verfügung", betont Schlötzer.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)