Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1076 jünger > >>|  

Gründer des Paschal-Werks und einer der Erfinder der Beton-Systemschalung gestorben

(12.8.2004) Kurz vor seinem 95. Geburtstag starb Josef Maier, der Gründer des Paschal-Werks, in der Nacht zum 5. August nach einem sehr engagierten Leben.

1909 in Welschensteinach im Kinzigtal (Schwarzwald, Baden) geboren, begann Josef Maier mit dreizehn Jahren die dreijährige Lehre in der Zigarrenfabrik Krämer in Haslach. Maier wurde Großhandelskaufmann und blieb bis 1939. Nach dem Zweiten Weltkrieg, aus dem er als Offizier heimkehrte, arbeitete er für das Ingenieurbüro Klemm in Oberkirch.

1951 stieg Josef Maier in das Steinacher Landhandelsgeschäft seines kinderlosen Patenonkels ein, das er sukzessive zu einem Fachhandel für all die Dinge ausbaute, die für Neubau, Renovierung und Sanierung von Häusern benötigt werden. 1958 wurde er Komplementär der Joseph Maier KG und 1985 kam die Baustoffhandlung Josef Kaufmann in Offenburg zusammen mit einer Filiale in Lahr hinzu. Seit 2000 heißen diese Firmen Maier + Kaufmann Baustoffe GmbH.

Neben diesen Aktivitäten erkannte Josef Maier im Bauboom 1964 die Zeichen der Zeit und gründete mit 55 Jahren zusammen mit seiner Frau Gertrud die G. Maier Metallverarbeitung. Hier entwickelte er eines der weltweit ersten Betonschalungs-Systeme. Die industriell vorgefertigten, standardisierten Einheiten wurden auf den Baustellen als "Patente Schalung" gefeiert - der Firmenname "Paschal" war damit geboren. In den 70er Jahren wurde das Paschal-Werk G. Maier GmbH international und begann zu exportieren: Die RASTER Universalschalung wird eine der bekanntesten und erfolgreichsten Schalungen weltweit. Mit Gespür für den Markt wurden weitere Systeme entwickelt, darunter die radienverstellbare Trapezträger-Rundschalung. Zeitweise arbeiteten über 350 Mitarbeiter im Stammwerk. Produkte aus Steinach gibt es mittlerweile in 40 Ländern der Welt.

1984 erhielt Josef Maier für seine unternehmerischen Leistungen das Bundesverdienstkreuz am Bande, zudem ist er Ehrenbürger von Steinach/Baden. Er selbst sah sich niemals nur als Unternehmer. Er war im Blasmusikerverband Kinzigtal tätig und engagierte sich vielfältig für die Integration und Unterstützung von Behinderten.

Am 5. Oktober wäre Josef Maier 95 Jahre alt geworden. Paschal wird als Familienunternehmen weitergeführt.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)