Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0564 jünger > >>|  

Starr oder flexibel? Schiedel-Lösungen zur Schornsteinmodernisierung

(30.3.2005) Die Sanierung von Schornstein- und Abgasanlagen gewinnt vor dem Hintergrund der Energiepreissituation, den Anforderungen der EnEV und daraus folgend dem verstärkten Einsatz neuer Heizkonzeptionen immer mehr an Bedeutung. Die Münchner Schiedel GmbH & Co. präsentierte dazu auf der ISH spezielle Produktlösungen.

Schornsteinsanierung, Schornsteinmodernisierung, Abgasanlage, Schornstein, Schornsteine, Sanierung, Modernisierung, flexibler Abgasleitung, Profilkeramikrohr, Schornsteininnenrohr, Festbrennstofffeuerstätte, Brennwerttechnik, Brennwertheizkessel
ProGasFlex, ein Sanierungssystem mit flexibler Abgasleitung, während der Montage

Keranova ist ein universell einsetzbares Sanierungssystem mit dem Profilkeramikrohr als Herzstück. Es ist unempfindlich gegen kondensierte Feuchtigkeit, aggressive Säuren und hohe Temperaturen, wie sie etwa bei Festbrennstofffeuerstätten entstehen. In diesem Fall kommt beim Einbau zusätzlich eine spezielle Wärmedämmung zum Einsatz. Schiedel gewährt hierbei für die Ausbrennsicherheit und Säurebeständigkeit eine Funktionsgarantie von 30 Jahren.

ProGasFlex (siehe Eingangsbild) ist ein Sanierungssystem mit flexibler Abgasleitung aus hochwertigem Kunststoff (Polyvinylidenfluorid, PVDF). Dieses Material bleibt absolut beständig gegen das durch die niedrigen Abgastemperaturen entstehende aggressive Kondensat. ProGasFlex ist schwermetallfrei, fugenlos und korrodiert nicht. Gerade bei verzogenen Schächten bietet die flexible Endlosleitung eine rasche und saubere Sanierungslösung. ProGasFlex lässt sich auch an energiesparende Brennwertheizkessel anschließen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)