Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0079 jünger > >>|  

Designer-Schornstein mit Keramik-Herz

Abgasanlage, Designer-Schornstein, Edelstahlschornstein, Edelstahl-Schornstein, Abgasanlagen, Abgastechnik, Edelstahlschornsteine, Edelstahl-Schornsteine, Schornstein, Festbrennfeuerstätte, Kaminofen, Kachelofen, Regelfeuerstätte, Gasabrenner, Ölbrenner(21.1.2005) Die Münchner Schiedel GmbH setzt die mit dem System ADW Tecnostar begonnene Erweiterung der Produktpalette durch Edelstahlschornsteine fort. Premiere auf der BAU 2005 feiert Kerastar, der das trendige Außenmaterial mit der bewährten Profilkeramik des Schiedel Schornsteinsystems Absolut kombiniert. Damit eignet sich Kerastar ganz besonders für den Anschluss an Festbrennfeuerstätten wie Kamin- oder Kachelöfen, aber auch für Regelfeuerstätten mit Gas- oder Ölbrenner im Unterdruckbetrieb bis zu einer Abgastemperatur von 400°C.

Die Konstruktion basiert auf einem dreischaligen Systemaufbau:

  • Das keramische, dünnwandige Profilinnenrohr ist säure- und korrosionsbeständig sowie ausbrennsicher.
  • Als zweite Schale fungiert die durchgehende Mineralfaserdämmschicht in einer Dicke von 60 mm. Sie vermeidet das Entstehen von Wärmebrücken.
  • Das Außenrohr schließlich besteht aus hochglanzpoliertem Edelstahl der Werkstoff-Nr. 1.4301 und setzt so die optischen Akzente.

Der Schornstein bleibt nicht allein Funktionselement, sondern wird Gestaltungsbestandteil des Hauses - zum Beispiel bei der nachträglichen Montage an der Außenseite der Fassade. Diese kann an der Wand oder am Boden erfolgen, eine Fundamentierung ist aufgrund des geringen Gewichtes der Komponenten nicht erforderlich.

Kerastar wird in Elementbauweise hergestellt. Das Normalrohr ist in Längen von 165 mm, 330 mm und 660 mm lieferbar. Die keramischen Innenrohre lassen sich durch die etablierte Steckverbindung und passende Fugenmasse rasch und sicher zusammengefügen. Integrierte Klemmbänder mit Spannverschlüssen sorgen am Edelstahl-Außenrohr für eine schnelle Montage (ohne zusätzliches Schweißen etc.) und für stabilen Halt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)