Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1508 jünger > >>|  

HTI startet Informationskampagne zum Thema Regenerative Energien

  • Regionalforen in Ulm und Leipzig

(1.9.2006) Die Nutzung von Regenerativen Energien wird das Hauptthema von zwei Foren sein, die in diesem Jahr am 16. November in Ulm und am 5. Dezember in Leipzig stattfinden. Initiator und Veranstalter ist die HTI-Gruppe. Neben renommierten Referenten aus der Praxis werden auch Gunda Röstel, ehemalige Sprecherin des Bundesvorstandes von Bündnis 90/Die Grünen und jetzige Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden GmbH, sowie Prof. Dr. Martin Kaltschmitt vom Leipziger Institut für Energetik und Umwelt sprechen.

Regenerative Energien, HTI, Leipziger Institut für Energetik und Umwelt, Informationskampagne, Tiefbauer, Installateure, Fachverband Biogas, Tiefbau, Bauunternehmen, Energiekosten

Die Veranstaltungen wenden sich insbesondere an Verarbeiter wie Bauunternehmen, Tiefbauer und Installateure sowie an Kommunen, Planer und Architekten, aber auch an Landwirte. Kooperationspartner ist der Fachverband Biogas.

Als deutsches Handelshaus für Tiefbau und Industriebedarf hat die HTI die Möglichkeiten und Chancen von Regenerativen Energien bereits früh erkannt und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit den Trends. Jetzt soll in einer breit angelegten Informationsoffensive Aufklärungsarbeit für die Praxis geleistet werden. Denn kaum ein anderes Thema wird Europa in den kommenden Jahren so entscheidend bewegen wie die Nutzung Regenerativer Energien. Ressourcenknappheit und steigende Energiekosten zwingen zum Umdenken. Verarbeiter, Planer und Kommunen haben die große Verantwortung, sich laufend über die aktuellen Trends und Entwicklungen auf diesem Markt zu informieren, um über die technischen Möglichkeiten, die Produkte sowie zukunftssichere Praxis-Lösungen Bescheid zu wissen. Genau hier setzen die HTI-Regionalforen an. "Während vergleichbare Veranstaltungen einen wissenschaftlichen Ansatz verfolgen, setzen wir bewusst auf die praxisrelevante Betrachtung der Themen Biogas, Biomasse und Geothermie", sagt Gert Collin, Koordinator der HTI-Gruppe.

Informationsforum namhafter Hersteller

Neben den ausgesuchten Fachvorträgen wird die Möglichkeit geboten, in einem Informationsforum direkt mit namhaften, marktführenden Herstellern ins Gespräch zu kommen und konkrete Fragen zu klären. Unter dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis" präsentieren etwa 15 Unternehmen, unter anderem Rehau, Georg Fischer, Viega und Uponor, auf einem parallel stattfindenden Informationsforum ihr Leistungs- und Produktspektrum im Bereich Regenerativer Energien.

Die Foren finden bundesweit statt, zunächst in Süddeutschland am 16. November im Maritim-Hotel in Ulm und in Mitteldeutschland am 5. Dezember im Porsche-Zentrum Leipzig. Interessierte finden weitere Informationen, das Programm sowie die Anmeldeunterlagen im Internet unter hti-handel.de.

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)