Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1956 jünger > >>|  

Modular: Türbeschlag/Türschloss für unterschiedliche Türhöhen


Einheitsschließteil für alle Verriegelungs-Optionen

(17.11.2009) Wenn unterschiedlich hohe Türen gebaut und verbaut werden sollen, so werden in den meisten Fällen mehrere Varianten an Türschlössern benötigt. Maco Protect Modul bietet hier eine Lösung für PVC und Holz, die standardisierte Schlosslösungen für unterschiedliche Türhöhen ermöglicht - und zwar mit ...

  • einheitlichen Kastenpositionen,
  • variabler oberen Verriegelungsposition dank Verlängerungs- und Verkürzungsstulpen,
  • neuen Verlängerungsmöglichkeiten mit Zwischenstulp für Flügelfalzhöhen bis 3.100 mm,
  • einer neuen Haken-Bolzen-Kombination und
  • einer zusätzlichen Verriegelungs-Auswahl mittels Stulpmodulen.

Einheitliche Kastenpositionen

Durch die Vereinheitlichung der Kastenpositionen für Drei- und Fünffachverriegelungen bei Maco Protect-Türschlössern ermöglicht das modulare Türschloss-System allen Herstellern hohe Flexibilität bei der Standardisierung ihrer Türproduktion. Die einheitlichen Kastenpositionen bewirken eine Aufwandsreduzierung in der Verarbeitung und daraus folgend eine Kosteneinsparung.


Stulpmodul mit Haken-Bolzen-Kombination

Variable obere Verriegelungsposition

Maco-Mehrfachverriegelungen sind ohne Aufpreis mit zusätzlichen Verzahnungen am Schubriegel ausgestattet. In Kombination mit einem Verkürzungs- oder Verlängerungsstulp kann dadurch die Position des oberen Verriegelungspunktes in der Höhe flexibel auf die geforderte Türhöhe angepasst werden. Der obere Verriegelungspunkt ist innerhalb eines variablen Bereiches von 1480 bis 2030 mm (Kastenmitte) positionierbar und sitzt somit nahe dem oberen Flügelfalzende. Damit eröffnet Maco Protect Modul Herstellern bei Verwendung des Maco Standard-Schlosses ein variables Höhenspektrum für die Fertigung niedrigerer oder höherer Haus-, Wohnungs- oder Nebeneingangstüren.

Neue Verlängerungsmöglichkeit mit Zwischenstulp

Für die Ausstattung besonders hoher Türen lassen sich die Standardschlösser aus dem System Maco Protect Modul mittels Zwischenstulp noch weiter verlängern. Individuell können alle Türschlösser mit Haken-Bolzen-Kombination oder Haken bzw. Bolzen mit einem Zwischenstulp nach oben verlängert werden. Dadurch werden Haus-, Wohnungs- oder Nebeneingangstüren durch zusätzliche Verriegelungspunkte im oberen Türbereich gesichert und dicht gehalten. Auf diese Weise kann eine Flügelfalzhöhe von max. 3.100 mm gefertigt werden.


Stulpmodul mit Zusatzschloss

Neue Haken-Bolzen-Kombination

Diese neue Verriegelungskombination will die Vorteile des Stahlbolzens mit denen eines durch seine spezielle Legierung sehr massiven Hakens vereinen. Die Form von Bolzen bzw. Haken verspricht ein bequemes Schließen der Tür auch bei hohem Anpressdruck. Der Kasten ist im Einheitsmaß von 150 mm Länge ausgeführt. Die Einheitsverschraubung mit einer Distanz von 220 mm bietet genügend Freiraum für großzügige Fräsungen. Die Verriegelung wurde so konzipiert, dass der Haken bei exakter Positionierung zirka 11 mm in das Schließteil eingreift. Dabei bleibt noch genügend Spielraum für ein mögliches Senken der Tür.

Nachrüstbare Stulpmodule

Eine zusätzliche Verriegelungs-Auswahl bieten neue Stulpmodule, die wahlweise drei verschiedene Verriegelungsoptionen ermöglichen:

  • ein Modul mit Zusatzschloss,
  • eine Variante mit Magnetzapfen für die Verschlussüberwachung und
  • ein in Haken-Bolzen-Kombination ausgestattetes Stulpmodul.

Stulpmodul mit Magnetzapfen für Verschlussüberwachung

Weitere Informationen zum Protect Modul können per E-Mail an MACO angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)