Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1601 jünger > >>|  

Wolfin Ultraprotect verspricht viel hinsichtlich Dach- und Bauwerksabdichtung

(23.9.2010) Die neue Schutzbeschichtung Wolfin Ultraprotect für die Flachdach- und Bauwerksabdichtung will "die Tür in die Zukunft des Bauens weit aufstoßen, und mit einem Schlag eine Reihe von alten Bauproblemen lösen" - angefangen beim Ärger des Bauhandwerkers mit den Nachgewerken bis hin zum Ärger des Planers oder Bauherrn über den Konflikt zwischen Schönheit und Funktionalität.


Wolfin Ultraprotect ist eine hochflexible, dispersionsgebundene Schutzbeschichtung für die Kunststoff-Dach- und -Dichtungsbahnen-Marken Wolfin und Tectofin. Sie wurde speziell für die Verfestigung von Schüttgütern wie Kies oder Naturquarz entwickelt und ist mit anorganischen Pigmenten, speziellen Füllstoffen und flammhemmenden Zusätzen ausgestattet. Die Verarbeitung sollte sich einfach gestalten: Schüttgut und Ultraprotect im Betonmischer gut mischen, die fertige Mischung portionsweise auf der Dachfläche aufbringen, glätten und fertig.

Die neue Schutzschicht verspricht zuverlässigen Schutz vor mechanischen Beschädigungen, ob durch Nachfolgegewerke, Vandalismus, Hagel oder nachträgliche Dacharbeiten z.B. an aufgeständerten Solarsystemen. Den Wolfin-Angaben zufolge ...

  • schützt sie zudem vor Belastungen durch UV-Strahlen und andere Umwelteinflüsse,
  • ist sie langzeitbeständig und dauerflexibel, nachgewiesen in Langzeithärtetests,
  • bietet sie einen effizienten Brandschutz zum Beispiel gegen glühende Zigaretten und
  • erlaubt die Ausbildung von strapazierfähigen Wartungs- und Rettungswegen mit rutschsicheren Oberflächen.

Die Grundfarbe Weiß kann durch Zugabe von Farbpigmenten sowie durch die Wahl des Schüttguts verändert werden.

Weitere Informationen zu Ultraprotect können per E-Mail an Wolfin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)