Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0753 jünger > >>|  

Neue selbstklebende Dachbahn direkt auf EPS-Dämmung - incl. Brandschutz

(8.5.2010) Sicherheit von Anfang an verspricht die neue selbstklebende Dach- und Dichtungsbahn Evalon VGSK der Trierer Alwitra GmbH, da sie ohne zusätzlichen Klebstoffauftrag und vor allem ohne offene Flamme verlegt wird. Zudem ist bereits eine Brandschutzlage integriert. Die Dach- und Dichtungsbahn kann damit direkt auf unkaschierte PS-Hartschaumplatten geklebt werden. Die bitumen- und lösemittelfreie Evalon VGSK bietet sich sowohl für den Neubau als auch für die Sanierung an.

Durch die unterseitige Selbstklebeschicht verbindet die Evalon VGSK die bekannten Eigenschaften der etablierten Dach- und Dichtungsbahn Evalon mit der zusätzlichen Möglichkeit der vollflächigen Verklebung. Auch mit Klebeschicht ist die Dachbahn laut Alwitra diffusionsoffen. Durch den neuen Bahnenaufbau ließ sich zudem die Brandschutzlage direkt in die Bahn integrieren. Da die Fixierung der Bahn ohne offene Flamme im Kaltklebeverfahren erfolgt, besteht außerdem bei der Verlegung keine Brandgefahr.

Unterseitig ist die homogene Dichtschicht der Bahn mit einem Glas-/Polyestervlies (GV/PV) kaschiert, das nach der Verlegung als Entspannungszone (Dampfdruckentspannung, Bewegungsausgleich, etc.) wirkt. Die Beschichtung, bestehend aus einem synthetischen Klebecompound, wird werkseitig mit einer Schutzfolie abgedeckt. Darüber hinaus ist die Dachbahn mit einem einseitigen Schweißrand für die fachgerechte Fügung der Bahnen untereinander mittels Heißluft oder Quellschweißmittel ausgestattet.

Dank der weißen oder hellfarbigen Bahnenoberflächen von Evalon VGSK wirken diese wärmestrahlenreflektierend. Sie reduzieren damit nicht nur die Erwärmung der Dachfläche erheblich, sondern sorgen in Kombination mit den innovativen und patentierten Solyndra Solar-Modulen für einen bis zu 20% höheren Ertrag der PV-Anlage - siehe auch Beitrag "Eine Sache der Reflexion: Solyndra Solar auf weißer Dachbahn" vom 20.2.2010:


Evalon VGSK Dach- und Dichtungsbahnen werden nach den Anforderungen der europäischen Normen DIN EN 13956 und DIN EN 13967 geprüft und sind entsprechend mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet. Sie lassen als moderne Selbstklebebahnen winddichte, wirtschaftliche und dauerhaft sichere Abdichtungen erwarten.

Weitere Informationen zur selbstklebenden Dach- und Dichtungsbahn Evalon VGSK können per E-Mail an Alwitra angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)