Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1300 jünger > >>|  

Smart Metering im Smart Home: TaHoma Connect misst Stromverbrauch drahtlos

(17.7.2013) Somfy hat sein Hausautomationssystem TaHoma Connect um eine Funktion zur Stromverbrauchsmessung er­gänzt. So können Nutzer von PC, Tablet und Smartphone ab­lesen, welche Verbraucher im Haus wie viel Strom benötigen.

Eine gute Möglichkeit für Haushalte, Geld zu sparen und zu­gleich etwas für die Umwelt zu tun, ist die Registrierung des Stromverbrauchs. Denn in vielen Immobilien bleiben noch im­mer zahlreiche Stromfresser unbemerkt. Mit Smart Metering-Systemen lassen sie sich identifizieren und austauschen. Die­se Funktion hat Somfy in die Smart Home-Technologie TaHo­ma Connect eingebunden. Nun kann neben Rollläden, Sonnen­schutz, Dachfenster, Licht und Co. über eine leicht zu hand­habene Bedienoberfläche auch der Stromverbrauch kontrolliert werden.

Funk-Wechselstromzähler messen Verbrauch

Zentrale Schnittstelle dieser Technologie ist die TaHoma Connect-Box. Sie stellt als Gateway die Verbindung her zwischen Internet und der zu steuernden Haustechnik. In diese Box wird über USB ein Funkempfänger platziert: das TaHoma EnOcean-Modul. Es funktioniert auf Basis der batterielosen Funktechnik EnOcean und empfängt Signale von Sendemodulen für Funk-Wechselstromzähler des Herstellers Eltako. Sie sind ver­fügbar als ...

  • Unterputz-Variante für die Schalterdose (Bild rechts oben) oder als
  • Bauteil zur Montage auf der Hutschiene (Bild).

Auf diese Weise lässt sich die Strommenge sowohl für einzelne Verbraucher als auch für komplette Stromkreise in ausgewählten Räumen bestimmen. Über Smartphone, PC und Tablet wird dann auf der TaHoma-Bedienoberfläche durch Klicken auf das Sensor­symbol die jeweilige Verbrauchskurve dargestellt. Der Verbrauch ist pro Tag, Woche, Monat oder Jahr abrufbar.

Weitere Informationen zum Smart Metering via TaHoma Connect können per E-Mail an Somfy angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE