Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1801 jünger > >>|  

„Architektenziegel“ Ergoldsbacher Linea mit erweiterten Schiebebereich

Ergoldsbacher Linea von Erlus
  

(12.12.2016) Den Designziegel Ergoldsbacher Linea von Erlus gibt es ab sofort mit einem Schiebebereich von 20 mm. Damit eröffnet der Designziegel, der insbesondere auch von Architekten sehr geschätzt wird, mehr Spielraum bei Sanierungsprojekten. Er eignet sich für Lattenweiten von 37,3 bis 39,3 cm.

Seit dem Jahr 2000 fertigt die Erlus AG den glatten Tondachziegel in Klinkerqualität und ohne jegliche Oberflächenstruktur. Die optisch ruhige Fläche und die konsequente Linienführung haben dem Ergoldsbacher Linea zuletzt 2016 den if Design Award eingebracht. Der Ziegel ist erhältlich ...

  • in der neuen Farbe Sinterbraun (Bild rechts) sowie in
  • Sinterrot,
  • Rot engobiert Sinterbrand,
  • Sinterlichtgrau engobiert,
  • Sintergrau engobiert sowie
  • Sinterschwarz matt engobiert.
Foto © Erlus

Übrigens: Das Sinterbrandverfahren bei rund 1.200°C verleiht dem Ziegel besondere Eigenschaften gegen aggressive Umwelteinflüsse.

Weitere Informationen zu Ergoldsbacher Linea und vergleichbaren Dachziegeln können per E-Mail an Erlus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)