Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0363 jünger > >>|  

HOBA frameless jetzt als Brandschutztür zugelassen

(3.3.2017; BAU-Bericht) Holzbau Schmid (HOBA) hat vor rund zwei Jahren mit der HOBA frameless eine Tür auf den Markt gebracht, deren Glas- oder Holztürblatt direkt an eine Festverglasung anschließt. Brandtests haben zudem ergeben, dass die Tür den Feuerwiderstandsklassen EI30, EI60 und EI90 entspricht - wofür inzwischen auch eine DIBt-Zulassung sowie eine österreichische technische Zulassung vorliegt. Damit ist die Tür mit 30 Minuten Feuerwiderstand in Deutschland und Österreich ohne weiteren Nachweis einsetzbar. Als Rauchschutztür war sie bereits zugelassen.

Weitere Informationen zu HOBA frameless können per E-Mail an Holzbau Schmid angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)