Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0844 jünger > >>|  

Elektronische WC-Steuerungen mit berührungsloser Auslösung der WC-Spülung

Elektronische WC-Steuerung mit berührungsloser Auslösung
Foto © MEPA (vergrößern)
  

(24.5.2017; ISH-Bericht) Auch für WC-Betätigungsplatten gilt: Die Ansprüche wachsen sowohl in gestalterischer wie auch in funktionaler Hinsicht. Dabei rückt das Thema Hygiene mehr und mehr in den Vordergrund - was schließlich zur Entwicklung von Unterputz-Spülkästen geführt hat, mit denen sich eine WC-Spülung ohne direkten Kontakt auslösen lässt. Zwei Beispiele hierfür wurden von MEPA und Viega in Frankfurt vorgestellt.

Zero Lumo von MEPA incl. Air WC-Steuerung

MEPA stellte mit Zero Lumo seine nunmehr fünfte Produktlinie im Bereich der WC-Betätigungsplatten vor. Sie ist kompatibel zum UP-Spülkasten Sanicontrol A31. Neben der Spülauslösung kann die Zero Lumo auch die im Air WC integrierte Geruchsabsaugung steuern - siehe auch Baulinks-Beitrag „,Air WC‘ von MEPA mit neuer elektronischer Lüfterauslösung zur Geruchsabsaugung“ vom 17.11.2013.


Foto © MEPA

Ein Infrarot-Näherungssensor aktiviert bei der Zero Lumo die Beleuchtung der LED-Segmentbögen für die kleine und große Spülmenge sowie die Air WC-Anzeige. Dank Nachtlicht-Modus sind die Segmente auch im Dunkeln sichtbar. Die Leuchtstärke wird hierbei automatisch in Abhängigkeit vom Umgebungslicht gesteuert.

Die Spülauslösung erfolgt durch Handannäherung. Gleiches gilt auch für die Air WC-Aktivierung - sofern vorhanden. Wahlweise kann auch eine automatische Auslösung beider Funktionen aktiviert werden. Über eine IR-Fernbedienung lassen sich hinter der weißen Glas-Oberfläche weitere Funktionen nutzen bzw. einstellen - dazu zählen ...

  • eine Hygienespülung
  • Lüfterleistung und -nachlaufzeit,
  • das zuschaltbare Nachtlicht,
  • eine aktivierbare Kindersicherung sowie
  • der Ansprechbereich.

Visign for Style sensitive von Viega

Das Pendant zur Zero Lumo heißt bei Viega Visign for Style sensitive. Diese elektronische Betätigungsplatte ist tiefschwarz und phosphoreszierend bedruckt:


Foto © Viega

Das WC-Betätigungsplatten-Programm Visign for Style wurde von Viega insbesondere für moderne Familienbäder wie auch für den halböffentlichen Sanitärbereich konzipiert. Es verspricht hohen Bedienkomfort und setzt moderne Akzente am WC. Die neue Visign for Style sensitive führt dieses Konzept fort, indem sie eine berührungslose und hygienische Betätigung ermöglicht. Dazu ist einfach die Hand an der kleinen oder großen Pixel-Wolke vorbeizuführen, und die Spülung startet - das kleinere Feld löst die ressourcenschonende Teilspülung aus, das größere initiiert die Vollspülung.

In Zusammenarbeit mit Artefakt Design entstand die Designsprache, mit der die berührungslose Funktion visualisiert wird. In Anlehnung an das aus vielen Bereichen bekannte Pixel-Design entstand eine eigenständige grafische Lösung in Form einer Wolke. Um die Leichtigkeit im Design bewahren zu können, werden die Durchmesser der einzelnen Pixel nach außen hin immer kleiner, bis sie nahezu verschwinden. Zudem schimmert die hellgraue Pixel-Wolke dezent grün als Orientierungslicht im Dunkeln. Basis für die phosphoreszierende Wirkung ist ein aus der Uhrenindustrie bekannter nachleuchtender Lack, der sich sowohl durch Tageslicht als auch durch künstliches Licht immer wieder selbständig auflädt.

Übrigens: Visign for Style sensitive soll auf allen Viega Spülkästen ab 1999 nachrüstbar sein.

Weitere Informationen zur berührungslosen Auslösung der WC-Spülung können per E-Mail an MEPA bzw. per E-Mail an Viega angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)