Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1261 jünger > >>|  

Flachdach-Ausstieg à la Fakro

(11.8.2017) Mit dem Flachdach-Ausstieg DRL ermöglicht Fakro den Zugang zum Flachdach von innen über das Dachgeschoss.  Das Öffnen und Schließen erfolgt über eine Griffleiste an der Innenseite - unterstützt von einer Gasdruckfeder, die außerdem die Abdeckung bei ca. 60° geöffnet hält. Der Ausstieg ist zunächst erhältlich für die Deckenöffnungen ...

  • 60 x 120 cm,
  • 70 x 120, 70 x 130 und 70 x 140 sowie
  • 86 x 130 und 92 x 130 cm.

Der DRL besteht aus einem Rahmen aus Mehrkammer-Kunststoffprofilen sowie einer wärmegedämmten Luke mit Aluminiumabdeckung in RAL 7022 (umbragrau). Kombiniert wird der Ausstieg mit der hauseigenen Bodentreppe LML - siehe auch Beitrag „Metall-Bodenklapptreppe und feuerhemmende Bodentreppe neu von Fakro“ vom 23.8.2013.

Fakro gibt für die Nenngröße 92 x 130 cm einen U-Wert von 0,67 W/m²K an. Geeignet ist der Ausstieg für Flachdächer von 0 bis 5° Dachneigung und für lichte Raumhöhen bis 280 bzw. 305 cm - abhängig von der gewählten Bodentreppe.

Weitere Informationen zum Flachdach-Ausstieg DRL können per E-Mail an Fakro angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)