Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1379 jünger > >>|  

Geberits Pluvia mit optimierten Unterdruck-Regenwassereinläufen, Software und Revit-Plugin

(30.8.2017) Mit Pluvia von Geberit lassen sich seit über vier Jahrzehnten große Dachflächen mit Unterdruck entwässern. In diesem Jahr hat der Sanitärtechnikhersteller nun komplett überarbeitete Regenwassereinläufe vorgestellt. Sie sind kompakter und leichter zu montieren.

Zur Erinnerung: Während konventionelle Systeme Regen durch Rohrgefälle ableiten (Freispiegelentwässerung), füllen sich die Rohre eines Drucksystems zunächst mit Wasser, damit eine geschlossene Wassersäule entsteht. Erreicht diese den Fallstrang, entsteht eine sehr starke Sogwirkung. Da bei der Unterdruck-Dachentwässerung deutlich weniger Material und Platz benötigt wird, hat der Installateur mehr Gestaltungsfreiheit in der Planung und eine höhere Wirtschaftlichkeit bei der Installation sowie im Betrieb.

Geberit hat die Bauweise der 12- und 25-Liter-Dachwassereinläufe vereinheitlicht. Damit können im System verschiedene Größen problemlos miteinander kombiniert werden. Zudem können die verfügbaren Ergänzungssets für beide Abläufe verwendet werden. Das reduziert die Komplexität der Planung deutlich. Daneben hat Geberit auch weitere Komponenten des Pluvia Systems, wie die Schwitzwasserdämmung, den Laubfang und die Funktionsscheibe, gleich aufgebaut.


Des Weiteren verfügen die Einläufe über längere Ablaufstutzen, um den Einbau in stark gedämmte Dächer zu vereinfachen. Der Laubfang, der Schmutz und Laub vom Einlauf fernhält, lässt sich dank Drehriegelverschluss mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeuge anbringen und entfernen.

Software-Unterstützung für Fachplaner und Architekten

Die Planung und Kalkulation von Pluvia Dachentwässerungssystemen unterstützt Geberit mit der Software ProPlanner (Download-Seite). Darüber hinaus stellt das Unternehmen für das gesamte Pluvia-System ein Plugin für Autodesk Revit zum kostenlosen Download zur Verfügung (Download-Seite).

Weitere Informationen zum Pluvia-Dachentwässerungssystem können per E-Mail an Geberit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)