Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1393 jünger > >>|  

SitaTurbo Rechteckgully jetzt mit  Anschlussmanschette für Bitumen- und Kunststoffdächer

(1.9.2017) Der Anschluss der Dachbahn an den Schraubflansch des SitaTurbo Attikagullys erforderte bislang ein gewisses Maß an sorgfältiger Handarbeit und Geschick. Insbesondere die Löcher zur Einbettung der Gewindebolzen konnten nur mit Hilfe eines Stanzeisens exakt hergestellt werden. Um künftig die Verarbeiter entlasten zu können, hat Sita jetzt eine vorgestanzte Anschlussmanschette entwickelt. Konzipiert als Wunschanschlussmanschette kann sie passend für Bitumen- bzw. Kunststoffabdichtungsbahnen geordert werden.


Foto © Sita

Im Bereich des Gullytopfes wird die vorgestanzte Anschlussmanschette auf den Festflansch gelegt, mit dem Losflansch des Gullys fixiert und kreuzweise verschraubt. Die Gewindebolzen sorgen dabei für die richtige Positionierung und eine faltenfrei glatte Lage der Anschlussmanschette, die nun nur noch mit der Dachabdichtungsbahn verschweißt werden muss.

Weitere Informationen zur Flachdachentwässerung können per E-Mail an sita angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)