Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0409 jünger > >>|  

Neue Wandkonvektoren von AEG Haustechnik mit selbstlernender Steuerung

(15.3.2018; SHK-Bericht) AEG Haustechnik hat neue Wandkonvektoren vorgestellt. Die Geräte der WKL Comfort-Serie sind vergleichsweise flach und haben eine leicht gewölbte Front aus Aluminium mit abgerundeten Ecken. Dahinter befindet sich ein robuster Edel­stahl-Rohrheizkörper mit Stahllamellen:

Fotos / Bilder © AEG Haustechnik 

Durch die Wölbung der Aluminiumfront sind die schlitzförmigen Luftöffnungen leicht nach oben ausgerichtet, so dass die warme Luft sehr weit und gleichmäßig in den Raum hineinströmen kann.

Ein elektronischer Regler mit beleuchtetem Display sitzt flächenbündig in der Front und ist selbstlernend. Hinzu kommen smarte Funktionen wie ...

  • ein Wochentimer mit drei Zeitprogrammen,
  • eine Fenster-Offen-Erkennung,
  • ein Thermostat mit automatischer Berechnung der Vorheizzeit und
  • ein 120-Minuten-Kurzzeittimer.

Der automatische Frostschutz ist obligatorisch. Darüber hinaus kann das Gerät nicht überhitzen und verfügt über einen allpoligen Ein-/Aus­schal­ter. Mit der Schutzklasse IP 24 ist der Konvektor außerdem vor Spritz- und Strahlwasser geschützt und kann somit auch in Bädern und Wellnessbereichen eingesetzt werden.

Der neue WKL Comfort ist in vier Ausführungen und Leistungen mit 1000, 1500, 2000 und 3000 Watt erhältlich.

Weitere Informationen zu WKL Comfort-Wandkonvektoren können per E-Mail an AEG Haustechnik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE