Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0722 jünger > >>|  

Holzfenster und -haustüren von Kneer in neuen Trendfarben

(15.5.2018; Fensterbau Frontale-Bericht) Kneer-Südfenster hat seine umfangreiche Farbpalette für Holzfenster und -haustüren um 16 weitere Farben erweitert. Dazu gehören verschiedene Grauabstufungen, die weitaus erdiger und daher wärmer wirken als die üblichen Grautöne, aber auch neue Grün-, Rot- und Blautöne sowie ein lasierendes Weiß.

Qualitätssicherung nach dem Natural Colour System

Im Natural Colour System (NCS) wird jede deckende Farbe bis in die kleinste Nuance definiert und beschrieben. So soll sichergestellt werden, dass jedes Fenster und jede Haustür genau den Farbton aufweist, der bestellt wurde.

Dagegen sind lasierte Holzflächen seltenst identisch, da Lasuren die Farbe des Holzes und ihre Maserung durchscheinen lassen. Sie verändern ihren Farbton je nach Holzart, aus dem die Fenster oder die Haustür gefertigt sind. Gleichwohl folgen auch die neuen Farben dem Trend zu Erdfarben und eignen sich dazu, die Wirkung von Holz zu betonen.

30 Farbtöne und 50 Farbmuster zur Auswahl

Die neue Farbkarte von Kneer-Südfenster umfasst damit jetzt 30 Farbtöne. Insgesamt 50 Farbmuster helfen bei der Entscheidung, den gewünschten Farbton zu treffen - ob mit deckenden Farben oder Lasuren.


Haustürkonfigurator: kneer-sued.tueren-designer.com

Auch die Aktionshaustüren aus Kiefer und Meranti, die Kneer-Südfenster mit komfortabler Technik zu attraktiven Preisen anbietet, sind in den neuen Farben erhältlich. Mit dem Haustürkonfigurator unter kneer-sued.tueren-designer.com lässt sich die eigene Haustür nach individuellen Wünschen gestalten und ausstatten.

Weitere Informationen zu Holzfenstern und -haustüren können per E-Mail an Kneer-Südfenster angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE