Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0601 jünger > >>|  

Nomen est omen: „Multi-Finish Universal“ als Gips Füll- und Spachtelmasse

(16.5.2019) Multi-Finish Universal heißt das jüngste Mitglied der Multi-Finish Familie von Knauf. Der Name ist hierbei Programm: Die neue Gips Füll- und Spachtelmasse wurde für ein breites, universales Anwendungsspektrum ausgelegt und ergänzt die Produktreihe um eine vergleichsweise ergiebige Variante mit hohem Weißgrad und ebensolcher Riss-Sicherheit.

Um ebene Flächen zu schaffen, reichen oft schon dünne Putzschichten aus. Im Rahmen der Multi-Finish Familie bietet Knauf bereits seit Jahren die dazu passenden Produkte an: Die Gips-Spachtelmassen kombinieren die Vorteile von Dünnputz und Spachtelmasse.

Mit dem neuen Multi-Finish Universal erweitert Knauf nun den Anwendungsbereich der Produktfamilie. Wie mit den beiden bisherigen Produkten Multi-Finish und Multi-Finish M Pro lassen sich auch mit dem jüngsten Familienmitglied hochwertige Oberflächen herstellen. Dank ihrer Schwind- und Rissfestigkeit gelingt das mit allen drei auch bei größeren Schichtdicken. Wie der Multi-Finish wird der neue Universal von Hand aufgebracht, zeigt sich dabei jedoch ergiebiger und mit höherem Weißgrad. Der dritte im Bunde, der Multi-Finish M Pro, ist dagegen für die maschinelle Verarbeitung aus dem Silo konzipiert.

Der Multi-Finish Universal kann innen auf Wänden und Decken mit einer Auftragsdicke von 0 bis 5 mm manuell verarbeitet werden - im Neubau und in der Modernisierung sowie zum Verschließen von Betonteil-Fugen. Geeignete Untergründe zum Überspachteln sind saugende und schwach saugende Untergründe wie beispielsweise ...

  • Beton inklusive tieferer Ausbrüche und Fugen.
  • ebenes Mauerwerk aus z.B. Porenbeton oder Kalksandstein,
  • Gipskarton- und Gipsfaserplatten sowie
  • Altputzflächen.

Weitere Informationen zur Multi-Finish-Familie können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE