Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0528 jünger > >>|  

Neue (de)zentrale „Thermo-Lüfter“ von Tecalor für Schulen und andere Nichtwohngebäude

(15.4.2020) Für die regelgerechte Frischluftversorgung von Nichtwohngebäuden - insbesondere auch von Klassen- und Gruppenräumen - hat Tecalor die Gerätereihe LTM dezent 300/600/800 konzipiert.

Die Geräte gibt es in den Ausführungen ...

  • GIT als freiblasendes Gerät für das dezentrale Lüften und
  • KZA als kanalgeführtes, zentral einsetzbares Lüftungsgerät.

Je nach Lüftungsbedarf sind beide Varianten in unterschiedlichen Leistungsklassen mit einem Volumenstrom von maximal 870 m³/h erhältlich. Der hocheffiziente Wärmetauscher wird mit einer Wärmerückgewinnungsquote von maximal 92% ausgewiesen.

Weitere Informationen zu „Thermo-Lüftern“ für Nichtwohngebäude können per E-Mail an Tecalor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE